Home » Apple » Apple führt iBooks Textbooks und iTunes U in weiteren Ländern ein

Apple führt iBooks Textbooks und iTunes U in weiteren Ländern ein

Apple stellt das Angebot iBooks Textbooks sowie die Verwaltung von Kursen innerhalb von iTunes U Nutzern in einigen weiteren Ländern zur Verfügung. Dies gab das Unternehmen aus Cupertino nun bekannt. Kunden aus Brasilien und in Japan können die iBooks Textbooks nun verwenden. Damit expandiert Apple in insgesamt 51 Länder. Nutzer sind mithilfe der Software in der Lage, auf digitale Lehrbücher zuzugreifen, die mit Grafiken, Diagrammen und Videos gefüllt sind. Das Programm kann besonders gut in Kombination mit iTunes U zum Einsatz kommen und Lehrern die Verwaltung von Kursen erleichtern. Der iTunes U Kursmanager wird nun in gut 70 Ländern angeboten.

iBooks Textbooks

Apples iBooks Textbooks und die iTunes U Kursverwaltung wird bereits in einigen Schulen und Universitäten verwendet. Einige renommierte Verlage erstellten hierzu digitale Kopien bereits veröffentlichter Bücher, die die Schüler und Studenten bequem auf dem iPad öffnen und begutachten können. Die Software iBooks Author ermöglicht es aber auch Lehrern, eigene Inhalte in Form von eBooks für die App iBooks zu erstellen. iBooks Author ist gratis für den Mac erhältlich und bietet zahllose Features zur modernen Gestaltung der Inhalte.

Apple will den Markt der Schulbücher revolutionieren

Bei der Vorstellung von iBooks Author und iBooks Textbooks gab Apple bereits bekannt, dass man auf diesem Weg die modernen Technologien auf dem iPad in die Schule und in Universitäten bringen möchte. Während vor allem im US-amerikanischen sowie im britischen Raum einige Bildungseinrichtungen auf das Angebot von Apple vertrauen, halten sich deutsche Schulen noch zurück, was den Einsatz der Software angeht. Lediglich ein paar vereinzelte Universitäten verwenden iBooks Textbooks und iTunes U und stellen für die Studenten somit einige interessante Angebote zur Verfügung.

Apple führt iBooks Textbooks und iTunes U in weiteren Ländern ein
3.91 (78.18%) 11 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


2 Kommentare

  1. Im deutschen iBooks Store ist bereits ein interaktives Physik-Lehrbuch erschienen: „Physik 8“. Es bietet viele neue Möglichkeiten (z.B. interaktive Keynotes, Bildergalerien, Glossar, Lernkarten, Wiederholungen) mit dem Schulbuch der nächsten Generation zu arbeiten.
    https://itunes.apple.com/de/book/physik-8/id704287998?mt=11

  2. Ein Biologiebuch Klasse 7 und 8 für Biologie gibt es auch schon. Es steht unter CC Lizenz und ist offen und frei und kann jederzeit angepasst werden. Schüler und Schülerinnen haben die iBooks Author Variante umgesetzt: https://itunes.apple.com/de/book/biologie-oer-klasse-7-8/id687220007?mt=13