Home » Apple » „Erfolgreichste Produktneueinführung in Apples Geschichte“

„Erfolgreichste Produktneueinführung in Apples Geschichte“

Nun sind endlich offizielle Zahlen bekannt – und die sprengen alle Dimensionen! Die Zahl der verkauften iPhones (4) innerhalb der ersten drei Tage soll sich auf 1,7 Millionen Stück belaufen. Noch nie hatte Apple eine Produkteinführung, weder mit irgendeiner Version des iPhones, noch mit dem iPad, die von einem solchen Erfolg gekrönt war.

Zum Verglich: Bei Einführung des ersten iPhones, brauchte Apple ganze 74 Tage um den Verkauf von einer Millionen Stück zu melden. Und schon dass war ein großer Erfolg…

Steve Jobs vor wenigen Stunden dazu:

Das ist die erfolgreichste Produktneueinführung in Apples Geschichte! Wir entschuldigen uns jedoch bei den Kunden, die wir wieder wegschicken mussten, weil wir nicht genügend Nachschub hatten.

Tatsächlich sind die Wartezeiten inzwischen enorm. In Deutschland können bei der Telekom bestellte iPhone 4 erst wieder im Juli geliefert werden. Auch in den USA beträgt die Wartezeit rund drei Wochen.

Faszinierend ist vor allem die Tatsache, dass das iPhone 4 trotz des exorbitant hohen Preises ein solcher Renner ist. Der Gesamtanteil den das iPhone an Apples Umsatz haben soll, beläuft sich bereits auf ein Drittel! Der einzige „Klotz am Bein“ ist für Apple allein die Tatsache, dass man nach wie vor Probleme hat die enorme Nachfrage zu decken.

Quelle: http://www.zeit.de/news-nt/2010/6/28/iptc-bdt-20100628-379-25339800xml

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy