Home » Sonstiges » Ein Pflaster für das iPhone 4

Ein Pflaster für das iPhone 4

Eigentlich war das Ganze nur als Gag gedacht, doch inzwischen hat sich das Pflaster für das iPhone 4 zu einem echten Verkaufshit gemacht. Es ist eine Erfindung der beiden US-Designer Szymon Weglarski und Jon Dorfman und kostet 4,99 US-Dollar.

Als die Zeitschrift New York Times erstmalig von dem iPhone 4 Pflaster (angeblich gegen das Empfangsproblem) berichtete, wurde schnell klar dass dieser „kleine Gag“ zum Kult werden könnte. Tausendfach wurde das Pflaster bereits bestellt – und dass obwohl es erst seit letztem Freitag verfügbar ist.

Aufgabe des kleinen iPhone-Pflasters ist es, genau die Stelle ab zu decken, bei deren Berührung es zu einer Minderung des Empfangs kommen kann. Es existieren jedoch noch keine wirklich unabhängigen Berichte darüber, wie gut oder wie schlecht dies mit dem Pflaster gelingt und ob es eine brauchbare Alternative zum original Bumper von Apple ist.

Stil hat das iPhone 4 Pflaster jedoch auf jeden Fall und dürfte für den einen oder anderen Hingucker sorgen. Für die 4,99 US-Dollar erhält man insgesamt sechs Pflaster deren Farbe man sich aussuchen kann. Ist man bereit zusätzliche Versandkosten zu für das kleine Gymmick zu zahlen, wird auch außerhalb der USA geliefert.

Das iPhone 4 Pflaster hat sogar schon seine eigene Homepage: http://hifi3d.squarespace.com/storage/antennaid.html

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy