Home » App Store & Applikationen » txtr bringt noch mehr eBooks auf das iPad

txtr bringt noch mehr eBooks auf das iPad

Das deutsche Unternehmen txtr bietet schon seit Längerem elektronische Bücher für verschiedenste E-Reader an. Nachdem das Unternehmen bereits eine eigene Applikation für das iPhone im iTunes App Store zum Download anbietet, war es nur eine frage der Zeit, bis auch eine Software-Umsetzung für das Apple iPad zum Download freigegeben wurde

Mitte dieser Woche war es nun so weit. Das Unternehmen mit Firmensitz in Berlin bringt mit seiner überarbeiteten Gratis-Applikation den vollen Onlinezugriff auf den Txtr-Store mit über 70 000 Titel in deutscher und englischer Sprache.

Besonders Interesse gilt hier natürlich der deutschen Literatur. Bislang war es zwar auch möglich, über die Apple iBooks-App deutsche Bücher zu kaufen. Die Auswahl hierzu hält sich aber leider stark in Grenzen. Es hat fast den Anschein, dass die Verlage nach dem Motto handeln: “Wir stellen ein paar eBooks rein, halten den Ball aber ansonsten flach.”

Dass mit so einer Einstellung und geringen Auswahl natürlich kein Blumentopf zu gewinnen ist, dürfte klar sein. Die Umsätze der Verlage werden sich diesbezüglich auch stark im unteren Rahmen aufhalten, könnte man vermuten.

Umso willkommener ist deshalb die neue App von Txtr, die das Angebot für deutsche Kunden um einige Titel aufstockt. Enthalten sind selbstverständlich aktuelle Bestseller aus den großen deutschen Verlagshäusern, aber auch internationale Titel. Als besonderes Feature ist zu erwähnen, dass die App von Txtr auch den Kauf und das Lesen von DRM-geschützten Titeln unterstützt.

Screenshot der Ap

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy