Home » iPhone & iPod » iPhone 4 auch in Südkorea ein Hit

iPhone 4 auch in Südkorea ein Hit

Koreaherald berichtet heute, dass nun auch in Südkorea der Vorverkauf für das Apple-Handy iPhone 4 begonnen hat. Wie auch in den anderen Ländern, in denen das Smartphone mittlerweile erhältlich ist, hat der Verkaufsstart des iPhone 4 auch dem asiatischen Land einen Riesenansturm beschert.

KT Corp, der Exklusiv-Anbieter für das iPhone 4 teilte mit, dass innerhalb von 13 Stunden nach Beginn des Vorverkaufs bereits 130 000 Vorbestellungen für das Mobiltelefon von Apple vorlagen.

Ebenso wie in den USA oder auch in Deutschland brachen auch bei dem koreanischen Mobilfunkanbieter die Server aufgrund des Ansturms zusammen und vielen Interessenten war es somit unmöglich, eine Vorbestellung für das iPhone 4 aufzugeben.

Zu welchem Zeitpunkt genau das Apple Smartphone in Südkorea erhältlich sein wird, ist indes noch nicht bekannt. Es wird mit einem Liefertermin von Mitte September gerechnet. Vergleicht man dazu die Zahlen bei Verkaufsstart des iPhone 3GS im letzten Jahr mit lediglich 65 000 Einheiten innerhalb der ersten fünf Tage, sieht man, welchen immensen Erfolg das neue iPhone auch in Südkorea an den Tag legt.

Interessant sind die Zahlen der Vorbestellungen für das Apple Handy sicherlich auch, wenn man die aktuellen Verkaufszahlen von Konkurrenzprodukten mit Android- Betriebssystem betrachtet. So konnte das Samsung Galaxy S zwar bereits 300 000 Geräte absetzen, benötigte dafür aber immerhin 19 Tage.

Es scheint also fast, als ob das iPhone 4 eine einzige Erfolgsgeschichte für das Unternehmen Apple ist, wenn man das Antennenproblem mal außen vor lässt.

via

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy