Home » iPad » 60 Stunden gewartet: iPad Run in China ungebrochen!

60 Stunden gewartet: iPad Run in China ungebrochen!

Am Freitag begann der Run auf das iPad wie angekündigt auch in China. Die Bilder vom Tag des Starts gleichen denen der USA sowie Europa. Eine bereits gewohnte Ausnahmesituation herrscht auch in den fernöstlichen Apple Stores vor. Bis zu 60 Stunden standen Hardcore iPad Fans an um die ersten zu sein, die das neue Tablet von Apple in der Hand halten dürfen.

David Han, war der erste stolze chinesische Besitzer eines iPads. Für diesen Anlass ließ er in Eigenregie ein T-Shirt mit der Aufschrift „I Buy iPad No 1“ drucken. Derzeit gibt es in China lediglich die WiFi Version. Das iPad 3G wartet zur Zeit noch auf grünes Licht von Seiten der chinesischen Behörden. Auch in Sachen iPhone 4 wurde wohl wieder zurück gerudert in China. Experten gingen davon aus, dass das iPhone 4 parallel zum iPad in die Stores kommt. Dem ist nun nach aktuellen Eindrücken nicht so. Lediglich die Vorbestellungen werden in den chinesischen Apple Stores von den überfreundlichen Angestellten entgegen genommen. Für umgerecnet 670 Euro gibt es das iPhone 4 in China mit einem zwei Jahres Vertrag.

Videoclip zur Lage vor Ort:

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. IPad 3G? Kleiner Fehler?!