Home » Gerüchteküche » Neue iPhone-Konkurrenz von Facebook?

Neue iPhone-Konkurrenz von Facebook?

TechCrunch-Gründer Michael Arrington hat heute einen Artikel veröffentlicht, wonach das Social Network Facebook angeblich an einem iPhone-Konkurrenzprodukt arbeite.

Arrington kündigte seinerzeit schon das Google Phone an, als weit und breit noch keine Anzeichen dafür zu erkennen waren. Letztendlich behielt er recht und das Google-eigene Handy kam schließlich als Nexus One auf den Telefonmarkt.

Nun also soll Facebook ebenfalls an einem Smartphone arbeiten. Wie so oft bei Gerüchten stammt die Aussage von einer unbekannten Quelle, welche dem Autor verraten habe, dass Facebook den zunehmenden Einfluss der iPhone- und Android-Plattform fürchte. Die bisherigen Apps für die beiden Plattformen reichen laut dem Artikel daher nicht mehr aus.

Vielmehr wolle das Social Network-Unternehmen auch das Betriebssystem kontrollieren und arbeite dabei, ähnlich wie Google, mit verschiedenen Hardware-Herstellern zusammen. Die zwei hochrangigen Mitarbeiter des Unternehmens, Joe Hewitt und Matthew Papakipos sollen angeblich bereits an dem geheimen Projekt arbeiten. Beide sind keine Unbekannten in der Branche.

So hat Hewitt bereits maßgeblich an der Entwicklung des Firefox-Browsers mitgewirkt, bevor er zu Facebook kam. Papakipos war bis Juni beim Konkurrenten Google beschäftigt und hat dort das Chrome OS-Projekt betreut.

Weitere Kenntnisse sind Arrington jedoch nicht bekannt. Weder kann er einen Zeitpunkt für einen eventuellen Marktstart nennen, geschweige denn einen eventuellen Preis für das Gerät. Man darf also gespannt sein!

via

Neue iPhone-Konkurrenz von Facebook?
4.43 (88.57%) 7 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Soweit ich mich jedoch erinnern kann, ist das Google Nexus doch auch wieder untergegangen, weil es nur selten so toll angegangen ist wie vormals vermutet und wer bitte braucht schon ein Facebooktelephon ?