Home » Apple » Apple korrigiert AirPrint Support: iPod touch 2G fliegt raus!

Apple korrigiert AirPrint Support: iPod touch 2G fliegt raus!

Die neue iOS 4.2 Funktion, „AirPrint“, soll das kabellose Drucken einzelner Dokumente bei den unterstützenden iDevices ermöglichen. Am 15. September veröffentlichte Apple passend zum Thema die Pressemitteilung, welche nun im Nachhinein noch einmal bearbeitet wurde. Zunächst sollte der iPod touch der zweiten Generation ebenfalls unterstützt werden. Nun ist er aus der Liste geflogen. Das iPhone 3G hingegen, schaffte es von vornherein nicht.

Mit AirPrint möchte Apple das Anwendungsspektrum für die User erweitern. Die kabellose Kommunikation zwischen dem iPhone,iPad oder iPod touch und bestimmten Druckern bzw. dem Mac oder einem PC soll ab iOS 4.2 nun ermöglicht werden. Allerdings selektiert Apple, wie schon beim GameCenter bekannt, bezogen auf einzelne iDevices strickt aus. Schließlich kommen nicht alle Geräte in den Genuss der AirPlay Unterstützung. Im Rennen sind allerdings nach wie vor das iPhone 4, das 3GS, das iPad sowie der iPo touch 3G und 4G.

Das iOS 4.2 Update wird für Mitte November erwartet.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy