Home » Gerüchteküche » Steve Jobs äußert sich bezüglich Keynote und AirPlay- Unterstützung

Steve Jobs äußert sich bezüglich Keynote und AirPlay- Unterstützung

Mit dem kommenden und bereits gerade von den iPad Usern sehnlichst erwartete iOS 4.2 Update, wird bekanntlich auch AirPlay erstmals unterstützt. Es handelt sich dabei um eine Erweiterung, die es den Anwendern ermöglicht, Musik drahtlos durch das ganze Haus streamen zu können. Interessant wäre dabei allerdings auch die Möglichkeit, beispielsweise Keynote Präsentationen auf dem Apple TV 2G via iPad oder Mac übertragen zu können.

Mit dieser Idee befasste sich auch der TUAW Leser mit dem Namen Jared und sendete prommt eine Mail an keinem anderen als Steve Jobs dem Apple CEO persönlich. Auf die Frage „Will the new Apple TV eccept keynote presentations via iOS Device or Mac?“ antwortete Jobs bekanntlich mehrdeutig „It's all coming soon. Stay tuned.“ Somit konnten sich gerade iPad Nutzer in Zukunft auf eine AirPlay Unterstützung freuen. Es weisen alle Indizien auf ein Keynote Update hin. Ob auch Keynote 11 für den Mac eine solche Funktion mitbringen wird, bleibt abzuwarten.

Etwas ironisch fügt Jared der Mail noch hinzu, dass er, wenn Jobs grünes Licht gibt auch gewillt ist sofort 2 Apple TV 2G Geräte zu kaufen. Wir sind uns sicher, dass das der entscheidende Tropfen war, der das Fass zum Überlaufen brachte und Apple dazu bewegte in Richtung AirPlay und Keynote Unterstützung Bewegung ins Spiel zu bringen. Wir sind gespannt.

Screenshot via TUAW

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy