Home » Sonstiges » USA – Apple und RIM an der Spitze des Smartphone-Marktes

USA – Apple und RIM an der Spitze des Smartphone-Marktes

Noch bis vor relativ kurzer Zeit hatte der Blackberry-Hersteller RIM die Nase vorn, was die Marktanteile im Bereich Smartphones angeht. Doch neusten Informationen, die der Quelle blog.nielsen.com zu entnehmen sind, sind Apple und RIM nun gleichauf an der Spitze, dich gefolgt von Googles Android-Betriebssystem.

Die Studie ist allerdings noch auf dem Stand Oktober 2010. Inzwischen dürfte Apple mit iOS bereits an Blackberry OS vorbei gezogen sein. Mittelfristig sehen Analysten jedoch jemand ganz anderen an der Spitzes des Smartphone-Marktes: Google mit dem mobilen Betriebssystem Android!

Zwar befindet sich Apple weiterhin auf einem aufsteigenden Ast, doch wächst der Marktanteil von Andorid mit viel rasanterem Tempo. Diese nimmt sich Google laut Nielsen von allem von Blackberry OS, welches ganz klar im freien Fall nach unten ist. Schon für das Frühjahr 2011 erwarten die meisten Analysten Google auf Platz 1 vor Apple auf Platz 2 und RIM auf Platz 3. Alle anderen Entwickler von mobilen Betriebssystemen, darunter Microsoft, Symbian, Palm und einige andere, werden sich wohl auch zukünftig einen Marktanteil von <20% teilen müssen.


Die aktuelle Studie bezieht sich jedoch lediglich auf den US-Markt. Weltweit sieht die Lage noch etwas anders aus. In den USA hat Blackberry OS nämlich derzeit noch ein überdurchschnittlich großes Stück vom Kuchen, wenn man es mit dem Marktanteilen in anderen Ländern vergleicht.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy