Home » iPhone & iPod » Erneut: iPhone 4 verpennt den Alarm

Erneut: iPhone 4 verpennt den Alarm

Und täglich grüßt das Murmeltier. Erneut hat der Wecker-Bug des iPhone 4 zugeschlagen und einigen Usern wohl größere Probleme beschert.

Bereits bei der Umstellung auf die Winterzeit mussten viele Nutzer feststellen, dass das Apple Smartphone einen Bug bei der Zeitumstellung mit sich brachte. So konnten Ende Oktober wiederkehrende Alarme sowie Einzelalarme aufgrund eines bestehenden Softwarefehlers im iOS 4.1 (4.0) ein Verschlafen verursachen. Die Folge war, dass viele iPhone User eine Stunde zu spät geweckt wurden.

Nun scheint sich erneut ein technischer Fehler zum neuen Jahr eingeschlichen zu haben. Sowohl per Micro-Blogging-Dienst twitter als auch auf unserer Facebook Fanseite werden wir daraufhin gewiesen, dass bei iPhones mit dem aktuellen Betriebssystem iOS 4.2.1 die Alarm-Funktionalität erneut ausgefallen ist.

Laut dem Blog 9to5mac.com sollen ältere Modelle wie das iPhone 3GS von dem Bug nicht betroffen sein. Stellt man das Datum auf den 03.Januar 2011 vor, so soll dies das Problem außerdem angeblich beheben. Des Weiteren soll bei Usern, welche eine Weckserie eingestellt haben, das Problem nicht vorliegen. Apple hat sich bislang nicht dazu geäußert.

via

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


13 Kommentare

  1. Wer sich Neujahr den Wecker stellt hat es nicht anders verdient, das er nicht klingelt!!!!

  2. Michael Eckert

    Habe ein 3GS. Beim Einzel-Weckalarm bleibt der Alarm tatsächlich aus. Bei einer Alarm-Wiederholung, z.B. täglich, funktioniert der Alarm.

  3. Iphone 3g -> selbiges..

  4. Wer sich Neujahr den Wecker stellt hat es nicht anders verdient, das er nicht klingelt!!

  5. Tja, funktioniert tatsächlich wenn „Täglich“ gewählt ist. (Iphone4)

  6. @energie: Manche leute müssen halt auch am 1.1. arbeiten. So auch ich, aber zum Glück habe ich mir noch einen anderen Wecker gestellt.

  7. Ich kann mir das Grinsen nicht verkneifen!
    Wollte schon mein Symbian abgeben und mir ein Iphone kaufen. Hat sich damit erledigt. Das Gerät kostet ja nur € 630,-, dafür kann man einen funktionierenden Wecker auch wirklich nicht erwarten!

  8. klar isses peinlich aber mein altes sony ericson hats damals auch nie überissen von daher finde ich deinen Kommentar ziemlich schwach @Tommy

  9. wie schräg.. das mit dem datum umstellen funktioniert ja wirklich :)

  10. Strange.. – 3.1 und es funktioniert immer noch nicht..

    iPhone 4 – neuste Version mit 3 unterschiedlichen Weckern.. :O

    Keiner hat reagiert.

  11. Mein 4 hat nicht geweckt genau so wie auch das 3G von meiner Freundin.Kein Laut.

  12. Ich hab 3GS 4.1 natuerlich hatte ich auch selbe Problem. Genau 0 Uhr 01(3.Jan)hat mein Wecker war wieder ok

  13. Komisch dass das Datumumstellen schon reicht…