Home » Apple » Apple Store Eröffnung in Dresden schon Ende März ?

Apple Store Eröffnung in Dresden schon Ende März ?

Letzes Jahr im September haben wir bereits über eine mögliche Eröffnung eines weiteren Deutschen Apples Stores in Dresden berichtet. Am 31.3.2011 feiert die bekannte Altmarkt-Galerie ihre Erweiterung um insgesamt 96 Läden. Neben Boss, Gant, Marc Cain, Tommy Hilfiger, Guess, We Fashion, Promod, One Green Elephant und O’Neill soll auch Apple ein Plätzchen in der Galerie finden.

Der Apple Store in Dresden wäre der erste ostdeutsche Store und würde allen Anschein nach den entsprechenden Zulauf erfahren. passend zum Fest am 31.3.2011 wäre die Neueröffnung für Apple perfekt. Letztes Jahr hieß es bei der sächsischen Zeitung, dass:
„In Dresden der Computer- und Softwarehersteller im Erweiterungsbau der Altmarktgalerie auf der Wilsdruffer Straße seine großzügige Handelslounge baue. Dafür gab es im Juli einen Stopp beim Bau der neuen Mall. Für Apple wurde extra geplant und umgebaut“.

Auch in der aktuellen Ausgabe der SZ, wird Apple erwähnt. So heißt es: „Auch die Computermarke Apple baut bereits einen Store im Erdgeschoss aus, auch wenn das Unternehmen die Eröffnung noch nicht offiziell bestätigt.“

Insgesamt birgt die erweiterte Altmarkt-Galerie in der Wilsdruffer Straße Arbeit für knapp 2000 Mitarbeiter. 165 Millionen Euro kostete der Umbau. Wir sind gespannt, wann Apple offiziell Stellung zur Neueröffnung nimmt.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. Bei einem Apple-Laden weiß man wenigstens, wo hin ein teil des Geldes der überteuerten Geräte hingeht – die Ladenmieten dürften ja nicht bescheiden sein!

    Sonst findet man dort auch nur die selben Geräte wie bei einem anderen Apple- Wiederverkäufer.
    Weshalb die große Aufregung um einen weiteren Appleconsumtempel?
    In der Schweiz hat Apple seine eigenen Läden in den grossen Kaufhäusern eingerichtet – überall die selbe Situation: Ein paar wenige Geräte, vor allem keine Rechner, nur dieses Ipadpodzeugs, kein Personal…