Home » Apple » Apple Retail Store bald auch in Berlin

Apple Retail Store bald auch in Berlin

Laut dem Internetguide kurfuerstendamm.de plant der iPhone-Hersteller aus Cupertino nach dem Ladengeschäft in Dresden auch einen längst überfälligen Store in der deutschen Hauptstadt.

Bislang hat das Unternehmen mit dem Apfel-Logo vier Retail Stores in Deutschland eröffnet. Nach der bayerischen Metropole München und dem Shop in Hamburg folgte im letzten Jahr der Store in der Große Bockenheimer Straße in Frankfurt und auch die erste Filiale im Ruhrgebiet im CentrO Oberhausen.

Für dieses Jahr wird nun neben dem Geschäft in Dresden, dessen Eröffnung vermutlich schon für Ende März geplant sein könnte, auch Berlin seinen ersten Apple Retail Store erhalten. Eine ungenannte Quelle will die entsprechenden Informationen für den geplanten Shop dem Online-Guide kurfuerstendamm zugetragen haben. Bei dem zukünftigen Bau soll es sich übrigens um den größten Apple Store in Deutschland handeln.

Über 5.000 qm Ladenfläche hat Apple laut dem Bericht am Kurfürstendamm 26, gegenüber dem Hard Rock Cafe angemietet. Die Fläche erstreckt sich dabei über vier Etagen, wobei der acht Meter hohe ehemalige Kinosaal im ersten Obergeschoss das absolute Highlight darstellen soll. Die Bauarbeiten an dem größten Apple Store Deutschlands sollen nach Erteilung der nötigen Genehmigungen beginnen.

Der deutsche Apple-Händler Gravis, selbst mit zwei Läden in Berlin vertreten, dürfte über die geplante Baumaßnahme des Mac-Herstellers alles andere als erfreut sein.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy