Home » Gerüchteküche » iPhone Mini/Nano ohne internen Speicher?

iPhone Mini/Nano ohne internen Speicher?

Seit ein paar Tagen lassen die neuen Gerüchte um das iPhone nano bzw. Mini sämtliche Smartphones der Apple Konkurrenz wieder einmal alt aussehen. Parallel zu den Neuvorstellungen auf dem Mobile World Congress in Barcelona, sickern nun fast stündlich neue Informationen zum geplanten Mini iPhone durch. Der Kampfpreis in Höhe von knapp 200 US Dollar bedeutet jedoch auch auf teure Parts verzichten zu müssen.

Informationen von CultofMac zur Folge soll neben dem Retina Display auch auf den internen Flash-Speicher verzichtet werden. Durch eine direkte Anbindung an MobileMe sollen die Inhalte direkt auf das iPhone nano gestreamt werden. Die Interaktion zwischen MobileMe und iTunes soll den herunter geladenen Inhalt stets auf Abruf parat halten. Der Speicher soll dabei ähnlich wie beim Apple TV 2G (als streaming-only device) gehandhabt werden. Allerdings kommt dieser auch nicht ohne einem 8GB großen internen Speicher aus.

Zumindest die angenommenen Runderneuerungen des MobileMe Dienstes würde durch die neuen Spekulationen einen Sinn ergeben.


Trotz der recht einfach klingenden Theorie wird es ohne gewisse Mobilfunkanbieter-Absprachen bzw. einer permanenten W-Lan Verbindung wohl nicht ganz funktionieren. Letzen Endes wird auch ein geringer Teil an Speicher für das iOS drauf gehen, was Apple dazu zwingt einige MB locker machen zu müssen…

Es wird demnächst noch eine Fülle von Spekulationen um das neue iPhone Mini und 5 geben. Ein Verkaufsschlager dürfte das kleine Geschwisterchen alle Male werden. Schließlich schreckt die aktuelle Größe des iPhones einige Interessenten vom Kauf ab, was sich künftig ändern könnte.

Bild via

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. Das mit den ganzen Internetbasierten Diensten geht mir auf den Sack ich will meine Daten wie Musik im Gerät haben und nicht erst runter laden müssen oder gar streamen…. Wie lange soll denn da der Akku halten? Und was ist wenn unterwegs kein Empfang ist? Ich hab ja nichts gegen was neues aber das sollte optional zum Flashspeicher sein. Ist zum Glück nur ein Gerücht.