Home » Apple » Marketingexpertin Allison Johnson verlässt angeblich Apple

Marketingexpertin Allison Johnson verlässt angeblich Apple

Und wieder dreht sich das Personalkarussell bei dem Mac-Hersteller aus Kalifornien.

Nachdem erst vor Kurzem Mac Softwarechef Bertrand Serlet Apple den Rücken kehrte, scheint sich nun auch im Marketingbereich eine personelle Veränderung abzuzeichnen.

Laut einem Bericht von AllThingsDigital verlässt Apples Marketingspezialistin Allison Johnson angeblich im Sommer das Unternehmen mit dem Apfel-Logo, um mit der ehemaligen Facebook Pressechefin, Brandee Barker ein neues Unternehmen aufzubauen. Welchen Namen das zukünftige Unternehmen tragen soll, ist derzeit allerdings noch gänzlich unbekannt.

Johnson, welche bereits seit 2005 in der Funktion als Vice President of Worldwide Marketing Communications bei Apple tätig ist, arbeitete zuvor bei Hewlett-Packard als Leiterin der Werbeabteilung. Zwar dürfte es bei Apple keinen Mangel an fähigen Marketingexperten geben, allerdings scheint der wahrscheinliche Weggang von Allison Johnson schon sehr bemerkenswert zu sein, wie das Online-Magazin berichtet.

Johnson spiele in dem Unternehmen eine wichtige Rolle, was ihren Einsatz bei den weltweiten Marketingstrategien betreffe, zudem stehe sie auch direkt mit Apple CEO Steve Jobs in Kontakt.

via AllThingsDigital

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


2 Kommentare

  1. Ich sage nur April April :-)

  2. Hmmm, komisch nur, dass ich diese News gestern schon wo anders gelesen hab.