Home » Gerüchteküche » iPhone 5 mit LTE/iOS 5 mit umfangreicherer Spracherkennung?

iPhone 5 mit LTE/iOS 5 mit umfangreicherer Spracherkennung?

Bereits in der jetzigen iOS Version 4.3 hat Apple auch Spracherkennung integriert.
Das bislang eher rudimentäre Feature will der Computerhersteller aus Cupertino laut neuesten Vermutungen in der zukünftigen Version des mobilen Betriebssystems weiter ausbauen.

Aus diesem Grunde hat das Unternehmen Apple bereits Anfang 2010 das Startup Siri aufgekauft, welches die gleichnamige iPhone Applikation Siri Assistant aufgekauft hat. Mit dieser App ist es möglich per Texteingabe oder via Spracherkennung die nächstgelegenen Restaurants und Cafes, aber auch nach Telefonnummern und Konzerten zu suchen.

Für die Umsetzung dieser Anwendung soll die Software zu einem gewissen Teil auch über eine Art künstliche Intelligenz verfügen. Laut den Spekulationen will Apple diese App nun zu einem gewissen Anteil auch in das iOS 5 integrieren.

Das Apple Blog MacRumors schreibt dazu:

“A year ago, Apple bought Siri, a virtual personal assistant startup that had released a very cool iPhone app. The Siri team and technology are now said to be a big part of iOS 5.

The use of Siri's artificial intelligence and assistance technology is said to be deeply integrated into the OS for all the different services offered. And the team is now putting the finishing touches on the elements that will be demoed at WWDC, we hear. This tech may also be opened to developers for use in third-party apps – though that information isn't quite as concrete.”

Ebenso tauchen ebenfalls bereits veröffentlichte Gerüchte auf, dass Apple dem iPhone 5 auch den neuen Mobilfunkstandard LTE spendieren wird.

via MacRumors.com

iPhone 5 mit LTE/iOS 5 mit umfangreicherer Spracherkennung?
4 (80%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


3 Kommentare

  1. Was solo das für ein Blödsinn mit LTE? Apple selbst sagte doch bereits, dass der 5er kein LTE können wird.

  2. Ich meinte „Was soll das?“. Die Tastatur war auf spanisch eingestellt und die automatische Korrektur hat aus soll automatisch falsch solo „miss-korrigiert“.

  3. Das iPhone 5 (voraussichtlich Sept 2011) soll HSPA+ bekommen.

    Erst das iPhone 6 (2012) soll dann einen LTE Chipset erhalten.