Home » iPhone & iPod » iPhone 4: Produktionssenkung wegen iPhone 5?

iPhone 4: Produktionssenkung wegen iPhone 5?

Endlich! hat der Hersteller aus Cupertino es nun doch noch geschafft und nach über zehn Monaten auch die zweite Farbe seiner aktuellen Smartphone-Reihe auf den Markt geworfen.

Mit donnerndem Applaus und ausreichender Wartezeit konnten Fans und Konsumenten das weiße iPhone 4 in dieser Woche in Empfang nehmen. Die Nachfrage scheint immens und lässt sogleich die Lieferzeiten klettern.

Umso erstaunlicher die Meldung des Apple Zulieferers Pegatron. Sofern man dessen Behauptungen nämlich Glauben schenken kann, soll Apple mit Blick auf das Nachfolgemodell bereits die Produktion des iPhone 4 gesenkt haben. In der Gerüchteküche erwartet man die Nachfolgegeneration des Apple Handys, das iPhone 5, mit einem leicht verspäteten Start für den Herbst 2011.

Angesichts dieses prognostizierten Termins würde es natürlich nahe liegen, wenn der kalifornische Hersteller die Kapazitäten für die vierte Generation langsam senkt, um sich auf den Start der nächsten Generation vorzubereiten. Zum einen werden die Kapazitäten für die Produktion des künftigen Modells benötigt, zum anderen würde es wenig Sinn machen die Lagerbestände des iPhone 4 hochzuhalten, denn nach dem Launch des neuen Modells würden diese wohl nur noch wenig Nachfrage erzielen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy