Home » Sonstiges » NFC-Technik: Wer macht das Rennen – Apple oder Google?

NFC-Technik: Wer macht das Rennen – Apple oder Google?

Laut einem Bericht des Portals banktip.de zeichnet sich derzeit ein Rennen zwischen Apple und Google ab, was das mobile Bezahlen per NFC-Chip angeht. Demnach sollen beide Unternehmen an einer baldigen Einführung der Technologie arbeiten, während derweil PayPal als dritter im Bunde juristisch gegen Google-Mitarbeiter vorgehen, weil diese das Konzept angeblich geklaut haben sollen.

Google plant derzeit einen größeren Testlauf mit NFC-Chips, die einen mobilen Bezahlvorgang ermöglichen, in den USA. In großen Städten sollen sich mehrere Geschäfte an dem Feldversuch beteiligen. Auch in Deutschland gibt es bereits entsprechende Vorbereitungen, zum Beispiel bei der Deutschen Bahn. Google möchte das mobile Bezahlen zunächst auf dem Nexus S auf Basis von Andorid umsetzen.

Der Bericht beruft sich unter anderem auf Bloomberg und schildert des weiteren, dass auch Apple die Integration eines NFC-Chips in die nächste Generation des iPhones plane. Wie immer gibt es jedoch im Hause Apple mehr Geheimniskrämerei, weshalb man wohl auch vor allem deshalb nicht von offiziellen Tests der NFC-Technik hört.

Klar scheint nur: Mobiles Bezahlen wird in Zukunft wohl etwas allgegenwärtiges werden. Bis dahin wird es jedoch wohl noch einige Jahre dauern.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy