Home » Apple » GfK: Apple iPhone überholt Nokia auch in Deutschland

GfK: Apple iPhone überholt Nokia auch in Deutschland

Auch auf dem deutschen Smartphone-Markt kann sich der kalifornische Computer-Hersteller Apple vor der finnischen Konkurrenz positionieren, wie eine aktuelle Studie der Nürnberger Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) aufzeigt.

Dies berichtet das Nachrichtenmagazin “Focus” in einem heute veröffentlichten Beitrag.

Laut einer Analyse der GfK bezüglich verkaufter Smartphones in Deutschland im ersten Quartal 2011 kann das amerikanische Unternehmen mit seinem iPhone das stärkste Wachstum verzeichnen. So konnte Apple innerhalb eines Jahres seinen Marktanteil von 11 Prozent auf satte 28 Prozent steigern, während die Konkurrenz aus dem hohen Norden einen herben Verlust von 14 Prozent hinnehmen muss und mittlerweile nur noch 24 Prozent Marktanteil hält (Stand März 2011). Noch zu Jahresbeginn 2010 hielt Nokia immerhin einen Marktanteil von 38 Prozent inne.

Aber auch die asiatische Konkurrenz konnte weiter zulegen, wie die Zahlen der GfK verdeutlichen. Samsung konnte seinen Marktanteil um 5 Prozentpunkte steigern und erreicht somit aktuell 15 Prozent. HTC verzeichnet ebenfalls ein Plus von immerhin drei Punkten und hält nun 14 Prozent Anteil am deutschen Smartphone-Markt.

via

GfK: Apple iPhone überholt Nokia auch in Deutschland
4.06 (81.18%) 17 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*