Home » iPhone & iPod » Die ersten Bilder der iPhone 4S Kamera

Die ersten Bilder der iPhone 4S Kamera

Apple verspricht mit seinem neuen Modell weitreichende Änderungen der inneren Hardware. Neben dem schnellen A5 Prozessor soll vor allem die Kamera einige spannende Neuerungen erhalten haben.

Die 8MP sehen lediglich auf dem Datenblatt gut aus, wie gut die Kamera dann wirklich ist, hängt von vielen anderen Faktoren ab. Apple weiß das und verkündete auf der Keynote, dass man noch weitere nützliche Neuerungen eingebaut hat. So soll ein IR Filter, ein 73% lichtempfindlicherer Sensor und eine bessere Optik nun für atemberaubende Fotos sorgen. Mit Features wie Gesichtserkennung, Bildstabilisierung und Rauschunterdrückung greift Apple hier deutlich das Segment der kleinen Kompaktkameras an.

Auf Apples Website selber tauchen nun die ersten Fotos der neuen Kamera auf. Sollte das iPhone 4S wirklich solche Bilder knipsen können, wäre das mehr als beeindruckend. In der Galerie könnt ihr euch die Fotos in voller Auflösung ansehen:

Weitere Fotos und und Infos zur Kamera findet ihr direkt bei Apple.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


19 Kommentare

  1. Kann es sein das die fotos ganz schönes bildrauschen haben??? Vorallem im blauton?

  2. Scharf ist was anderes.

    Jede Billigcam macht bessere Bilder.
    Schade.

  3. Geniale Bilder. Die verherige war schon kaum zu toppen. Da fliegt alles andere in die Tonne.

  4. @Berti du labberst einen mist an den Tag das nicht mehr nett…
    Due Bilder sind absolut Spitze, wir reden hier immernoch von einer Smartphone Kamera das sowas nicht mit einer Spiegelreflexcamera zu vergleichen ist sollte selbst dir bewusst sein (wobei…)
    Zur News:
    Die Bilder sind echt Top wobei man davon ausgehen darf das da schon wer professioneles mit handiert hat und ein „normalo“ viell. net grad ganz so tolle bilder hinbekommt.

  5. Also ich weiss nicht, was ich davon jetzt halten soll.
    Wenn diese jetzt mit dem iPhone 4S geknipst worden sind, dann macht das nun wirklich keinen Unbterschied zum iPhone 4, 5MP ist doch auch schon eine gute Leistung

  6. @Berti: Entweder musst du mal deine Brille Putzen oder dringend zum Augenarzt.

    Bei vielen Bildern, welche von „Durchschnittsusern“ ins Netz gestellt werden, würde man sich mal so eine Qualität wünschen.

    Ich persönlich glaube du schreibst nur so einen Mist um auf dich aufmerksam zu machen.

  7. Top Bilder ich hoffe ,ich bezweifle aber
    das sie mit iPhone gemacht worden sind.

  8. Die Bildqualität sieht doch schon mal gut aus. Da gibt es nichts zu meckern. Für die Zwecke wo ich die Kamera einsetzen würde ist das mehr als ausreichend. Mal eben ein Schnappschuß auf einer Party etc. .

  9. 3 megapixel hin Oder her dass ist kein kaufargument ich mache mit bestimmt Apps bessere Fotos als die gezeigten

  10. OMG, wie kann man nur so negativ sein, is doch egal ob die Fliege auf dem Berggipfel zu sehen ist oder net. Macht einfach Bilder und freut euch darüber. Gruß

  11. Die Fotos sind scheiße, Fanboys zieht dich eure rosarote Brille ab.

  12. Naja bei mehr Magapixeln auf so einen kleinen Sensor wird das Rauschen schlimmer. Jetzt nicht speziell im Blauton das denkt man nur da es auf einer so großen einfarbigen Fläche mehr auffällt als bei Textur! Ich bin mir nur nicht sicher ob ich in der Spiegelung des Auges (bei den Erdhörnchen) ein iPhone sehe oder eine normale Kamera!

  13. Also ich muss ja mal sagen für eine Handy Kamera sind die Bilder doch okee. Ich mein wer glaubt man könne mit seinem Handy eine richtiger Kamera ersetzten der gehört auf den Mond geschossen.
    Das ist einfach nicht möglich und wird mit größter Wahrscheinlichkeit auch nicht so schnell möglich sein. Es gibt in einem Handy einfach nicht genug Platz für ein gescheites Objektiv. Da kann der Sensor noch so viele Megapixel haben.

  14. Ich weis echt nicht was euer Problem ist, wenn euch das iPhone nich gefällt dann spart euch doch euer kommentar und bleibt bei euerm Android.
    Ich habe vor meinem jetzigen 3gs viele Smartphones gehabt, u.a. Nokia 5800 Xpress Music, Samsung Galaxy I7500, Sony Ericsson Xperia X10 und Htc HD und hängen geblieben bin ich beim 3gs, nicht weil ich ein Apple Fanboy bin, sondern weil es einfach perfekt abgestimmt ist.
    z.B. 3D spiele verglichen mit dem HTC HD, was eigentlich eine bessere Hardware hat oder das Nexus…keins kam alleine an das 3gs ran.
    Beim iPhone ist einfach alles perfekt aufeinander abgestimmt und das system ist stabil. Was ich von keinem meiner Androidgeräten behaupten konnte, laufend irgendwelche Abstürze der Apps und des Betriebssystem…ich sag mal…jeder wie er es mag :-)

  15. Ich bin auch äußerst skeptisch, ob das Eichhörnchenfoto einem 4s entsprungen ist.
    Mehr dazu in diesem Thread:

    http://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=960157

  16. Also ich finde die Bilder schon extrem super für ein Smartmone,die ganze Hardware hat sich gebessert,aaaber ich glaube nicht wiklich das es bei diesem 4s bleiben wird,ich persönlich tippe mal , das Apple noch ein Ass im Ärmel hat und kurz vor Weihnachten ein Iphone 5 auf die Strecke bringt,nicht ohne Grund wird bei diversen Providern für das Iphone 5 geworben.

  17. Top Bilder sag ich nur weiß nicht was ihr alle habt

  18. Die Bilder sind echt Top wobei man davon ausgehen darf das da schon wer professioneles mit handiert hat und ein “normalo” viell. net grad ganz so tolle bilder hinbekommt.