Home » Mac » Mac Pro angeblich mit Thunderbolt und Intel Xeon E5-Prozessor

Mac Pro angeblich mit Thunderbolt und Intel Xeon E5-Prozessor

Nunmehr sind es über zwei Jahre, in denen Fans auf eine neue Generation des Mac Pro warten. Doch laut aktuell kursierenden Gerüchten können Liebhaber des Computers für Profi-Anwender nun aufatmen, denn zur WWDC in der nächsten Woche soll Apple neue Modelle präsentieren. Dabei wird es anscheinend zahlreiche Optimierungen der verbauten technischen Komponenten geben, damit der Rechner für die hohen Ansprüche der Zielgruppe gerecht wird.

Der kalifornische IT-Konzern wird demnach Apples Schnittstelle Thunderbolt mit auf die Feature-Liste des Mac Pro setzen, genau wir einige andere Verbesserungen. Die chinesische Webseite M.I.C. Gadget meldete sich nämlich zu Wort, die neue Details von asiatischen Experten aus der Industrie erhalten haben soll.

Demnach wird Apple neben Thunderbolt auch USB 3.0 und Intels Xeon Prozessoren aus der E5-Serie im Mac Pro verbauen. Intels Ivy-Bridge-Architektur soll nicht im Profi-Rechner zum Einsatz kommen, da es Probleme mit der Spannung geben könnte. Im Gegensatz zum MacBook Pro, dessen neues Modell über Ivy-Bridge-Chips verfügen wird, fließt im Mac Pro eine deutlich höhere Spannung, damit der Rechner effizient und über einen langen Zeitraum betrieben werden kann.

AMD-Grafikkarte im neuen Mac Pro

Weiterhin behaupten die Experten, dass Apple nach wie vor auf Grafikkarten von AMD setzen wird. Als Grund führt man Probleme mit der Verfügbarkeit von Chips des Konkurrenten Nvidia an, sodass man sich für AMD entschieden haben soll.

Mac Pro zur WWDC

Die neuen Modelle des Mac Pro sollen schon in der nächsten Woche zur WWDC präsentiert werden. Wir sind am kommenden Montag live für Euch dabei und berichten vom dem Event in San Francisco.

(via) Bild: Apple Inc.

Mac Pro angeblich mit Thunderbolt und Intel Xeon E5-Prozessor
3.91 (78.18%) 22 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


4 Kommentare

  1. Langsam nervts!

  2. Ich hab 9!! Pushbenachrichtigungen über diese Meldung bekommen. Das ist noch nerviger als gar keine…

  3. ^^ das ist natürlich krass :)

  4. *Erleichterung*

    …ich hatte schon Sorge, dass der mac Pro ganz verschwindet. Das wäre wirklich die ultimative Katastrophe gewesen.