Home » Mac » Mac Book Pro 13 Zoll Retina Display: Release noch vor Oktober und Benchmarktest gesichtet

Mac Book Pro 13 Zoll Retina Display: Release noch vor Oktober und Benchmarktest gesichtet

Nachdem Apple auf der letzten WWDC mit dem neuen MacBook Pro 15 Zoll Retina Display, so manche Technik Experten wieder einmal aus den Socken hauen konnte, kamen alsbald auch in unserer Redaktion die Sehnsüchte nach einem 13 Zoll Modell recht schnell auf. Die selben beeindruckenden Daten nur auf einem etwas kleineren und somit auch kompakteren Gerät, das wäre der ultimative Hammer. Apple scheint unsere und auch die Schreie der Fans wohl erhört zu haben und überrascht uns hoffentlich zeitnah mit einem kleineren Mac Book Pro mit Retina Display Support. Die Hinweise dafür sprechen dabei eine deutliche Sprache. Neben den üblichen Informationen oder eher Spekulationen aus Zuliefererkreisen, dass Apple den Launch des kleineren Retina Pros für Oktober anvisiert, tauchten nun auch die ersten Benchmarktests auf.

 

Die Gerüchteküche geht davon aus, dass Apple das Design des 13 Zoll großen Mac Book Pro mit Retina Display am großen 15 Zoll Brüderchen anlehnt. Darüber hinaus soll auch das kleine Retina Pro mit einer Display Auflösung von 2560 x 1600 Pixel überzeugen. Bei dem folgenden Benchmark Test wurde die Bezeichnung „MacBookPro 10,2“ verwendet. Zu den Spezifikationen gehört ein verbauter Intel Core i7-3520M Prozessor mit mit 2,9 GHz Leistung und 4 GB Arbeitsspeicher.

Getestet wurde das neue Pro mit der Geekbench Applikation. Man darf also mehr als gespannt sein. Und nun die Frage aller Fragen. Wer von euch würde sich ein 13 Zoll MBP mit Retina Display zu legen? Lasst es uns wissen.

Mac Book Pro 13 Zoll Retina Display: Release noch vor Oktober und Benchmarktest gesichtet
3.95 (78.95%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


3 Kommentare

  1. Ich… ich kenne fast keinen, der ein 15er MBP hat. 17er sind im Freundes- und Bekanntenkreis noch vertreten und natürlich Unmengen an 13″ Books. Für mich käme auch nichts anderes in Frage.

  2. Ich habe mir jetzt das 13″ in der 2.9 Version angeschafft und war schon erstaunt von dem Retina bei dem 15″. Ich bleibe aber dabei, das das retina eher was für Fotografen und Videomenschen geeignet ist. Denn bemerkbar wird es e wieder beim Preis sein

  3. also bin auch der Meinung das ein 13″ eigentlich völlig ausreicht und ob man ein retina nun wirklich dringend benötigt muss denk jeder selbst entscheiden.
    Ist halt nen Nice to have Feature :)

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*