Home » Reviews » KAVAJ bietet funktionale Ledertasche fürs iPad 3 [Review]

KAVAJ bietet funktionale Ledertasche fürs iPad 3 [Review]

Viele Taschen- und Casehersteller versuchen ihr Glück in der Zubehörbranche für Smartphones und Tablets. KAVAJ hat sich schon ein ordentliches Repertoire an Produkten aufgebaut. Hergestellt werden die Taschen aus echtem Leder nicht nur für das iPad 2 und 3 sondern auch für die Tablets Motorola XOOM und Samsung Galaxy Tab. Für das iPhone 4S, Samsung Galaxy S2 stehen ebenfalls angepasste Versionen bereit. Wir haben ein Testexemplar zugesendet bekommen und wollen nun einfach mal überprüfen, ob KAVAJ wirklich halten kann, was versprochen wird.

In unserer Redaktion hatten wir die Tasche „Hamburg“ ebenfalls aus echtem Leder für das neuste iPad im Test. Die Tasche hat eine gute Haptik und fühlt sich mit ihrem dünnen Design sehr gut an. Als ich das iPad zum ersten Mal in die Tasche geschoben habe, viel mir das gar nicht so einfach. Ständig drückte sich der Sleepbutton gefährlich tief ein und alles wirkte etwas zu eng. Als das Tablet dann aber endlich an der richtigen Stelle saß, konnte die Taschen wirklich mit einer hohen Stabilität überzeugen. Sehr stramm sitzt das iPad in der Tasche, kann so aber auch nicht herausfallen.

Nachdem man das iPad eingeführt hat, lässt sich ein kleiner Klettverschluss an der Seite der Öffnung schließen, sodass wirklich 100%-ige Sicherheit garantiert werden kann. Auch die vorher etwas labbrig erscheinende Tasche sitzt mit dem iPad perfekt. Die üblichen Aussparungen wurden beachtet. Der Homebutton ist sowieso frei zugänglich, die Kamera ist ausgespart, ebenfalls der Sleepbutton sowie der Kopfhörerausgang. An der Unterseite wurde Platz für den Dock Connector gelassen; bei dem Lautsprecher gibt es kleine Löcher in der Tasche, damit der Sound nicht gedämpft wird. An der rechten Seite bietet die Tasche bedauerlicherweise keine Aussparung für die Lautstärkewippe. Vorgegeben sind aber die kleinen Tasten, sodass man sie zwar noch ganz gut drücken kann, der Verschleiß der Tasten dadurch aber – und das sage ich auch Erfahrung – wesentlich höher ist.

Der Deckel von der Tasche hat einen kleinen Magneten integriert. Somit sitzt der Deckel auch fest und schließt sich angenehm mit etwas Druck. Die Tasche ist auf der Außenseite mit echtem Leder ausgestattet. Innerhalb der Tasche verarbeitete KAVAJ ein sehr weiches Flanell. Diesen Stoff kann man etwas mit einem Mikrofasertuch vergleichen. Fühlt sich wirklich toll an und das iPad wird so auch von allen Seiten weich geschützt.

Die vom Smart Cover bekannte Wake & Sleep Funktion wird von der Hamburg-Tasche unterstützt. Noch viel mehr Komfort bieten aber die integrierten Stand-Funktionen. Das iPad lässt sich in Verbindung mit der Tasche in fünf verschiedene Positionen versetzten. Vom perfektem Winkel für die Tastaturbedingung bis hin zur etwas steileren Position für Filme. Da auf der linken Seite von innen drei Lederstreifen eingearbeitet sind, lässt sich das iPad, welches rechts in der Tasche eingespannt ist, nach links gegen diese Streifen lehnen. Das Resultat ist, dass das iPad in einem steilen Winkel steht und die Riemen es vor dem Wegrutschen aufhalten. Auf diese Art und Weise werden drei Winkel unterstützt.

 

Es gibt aber noch zwei weitere Stellungen, die sich aber etwas schwerer beschreiben lassen. Die Bilder werden uns an dieser Stelle etwas dabei helfen. Der Deckel der Tasche hat eine Sollknickstelle. In der richtigen Position lässt sich die Klappe knicken und auf der Rückseite in eine bereitstehende Lasche drücken.

Fazit

Die Hamburg-Tasche aus dem Hause KAVAJ bietet einen hohen Komfort und besteht aus hochwertigen Materialien. An der Passgenauigkeit kann man noch etwas tüfteln. Hier gab es bei mir die größten Probleme. Alle Bedienelemente sind frei zugänglich, der Bildschirm ist uneingeschränkt und das iPad wird nur unwesentlich schwerer oder dicker mit der Tasche. Für einen Preis von 59,90 Euro könnte KAVAJ noch etwas an der Verarbeitung feilen. Schon zu Beginn standen kleine Fäden heraus und begannen sich zu lockern. Durch die hohe Funktionalität geht das aber noch gerade so in Ordnung.

Die Hamburg-Tasche und viele weitere Hüllen findet ihr hier

KAVAJ bietet funktionale Ledertasche fürs iPad 3 [Review]
4.11 (82.22%) 18 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


3 Kommentare

  1. Ich habe die „Berlin“-Ausführung für mein iPad3 und kann diese Taschen einfach nur weiter empfehlen!! Passen Super und sehen klasse aus!!

  2. sieht sehr gut aus

  3. Wenn man das mal mit dem smartcover vergleicht (40€) ist die Tasche aus echtem Leder für 60€ ein Schnäppchen , aber mir gefällst nicht wirklich , da man vom iPad nix mehr sieht.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*