Home » Sonstiges » Apple kauft Land in Austin, Texas – Campuserweiterung geplant

Apple kauft Land in Austin, Texas – Campuserweiterung geplant

Neben dem Hauptsitz im kalifornischen Copertino ist Apple auch in Austin, Texas vertreten. Bereits jetzt arbeiten ca. 3500 Angestellte auf dem Apple-Campus in der texanischen Metropole. Im März hatte Apple im Rahmen eines Förderprogrammes verprochen, die Niederlassung in Austin weiter auszubauen, um in der Region weitere Arbeitsstellen zu schaffen. Momentan ist die Fruit Company dabei, ihr Versprechen wahr zu machen. Zu diesem Zweck kaufte sie kürzlich Land neben dem bisherigen Campus.

3700 neue Jobs bis 2025

12545 Riata Vista Circle, Austin, Texas – so lautet die Adresse der Niederlassung Apples. Vor allem der Kundendienst des Unternehmens ist dort lokalisiert. In diese Richtung soll auch expandiert werden. Apple möchte auf dem neuen Grundstück Gebäude für Support-Mitarbeiter, den Verkauf und die Buchhaltung errichten. Bis 2025 sollen so 3700 neue Jobs geschaffen werden.

Die Erweiterung ist das Ergebnis eines Förderungsprogrammes, das Apple mit der Stadt Austin abgeschlossen hat. Im Gegenzug für die Expansion erhält das Unternehmen etwa 5 Millionen Dollar an Steuerrabatten, ein Förderungspaket in Höhe von 8,6 Millionen Dollar von der Stadt sowie eine weitere Förderung von 21 Millionen Dollar aus der privaten Industrie. Die Expansion selber soll Apple ca. 282,5 Millionen Dollar kosten.

Die Größe sowie der Kaufpreis des Grundstücks ist nicht bekannt, jedoch sollen die Bauarbeiten für die neuen Gebäudekomplexe bald beginnen.

 

(via TUAW)

Apple kauft Land in Austin, Texas – Campuserweiterung geplant
3.88 (77.5%) 8 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Ist aber eine sehr lange zeit bis dahin. Hoffentlich nützt dieses Vorhaben auch noch in 12 Jahren etwas

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*