Home » iPad » Falltest: Apple iPad 3 vs. Google Nexus 7 [Video]

Falltest: Apple iPad 3 vs. Google Nexus 7 [Video]

Apples iPad dominiert den Tabletmarkt derzeit sehr stark. Doch auch andere Geräte scheinen die Gunst der Käufer zu gewinnen. Dabei spielt vor allem der Preis eine Rolle, den technisch hochwertige Geräte wie das Google Nexus 7 aufweisen. Für nur 199 US-Dollar kann man das Tablet des Internetkonzerns aktuell in den USA erstehen. Der Preisunterschied zwischen dem Nexus 7 und dem Apple iPad ist immens. Da könnte man denken, dass sich dies auch in der Qualität bemerkbar macht, sodass das Apple-Tablet langlebiger sein könnte, als das Nexus 7. Aber ein Falltest offenbarte nun, dass Apples iPad in diesem Punkt nach wie vor sehr anfällig ist.

Die Kollegen von SquarTrade widmeten sich nun einem klassischen Falltest der beiden erwähnten Tablets, der interessante Ergebnisse an das Licht der Welt brachte. So wurden die beiden technischen Geräte aus dem Stand fallen gelassen und sogar in Wasser eingetaucht. Beide Tablets trugen ihre Spuren davon, wenngleich das Google Nexus 7 im Test deutlich besser abschneiden konnte als Apples populäres iPad der dritten Generation.

Besonders beeindruckend ist der Unterwasser-Test, der im Video am Ende gezeigt wird. Nach dem Abtauchen war das Google Nexus 7 noch vollständig funktionsfähig und sogar in der Lage, Ton abspielen zu können. Beim iPad sah dies jedoch anders aus. Die Lautsprecher funktionierten nach dem Wasserbad nicht mehr. Aber die Bedienung des iPads war weiterhin möglich.

Auch im Falltest konnte Apples iPad mit deutlich massiveren Schäden auf sich aufmerksam machen. Demzufolge heißt es weiter, dass man möglichst achtsam mit seinem iPad umgehen sollte, um ähnliche Schäden wie im Video zu vermeiden. (via)

Falltest: Apple iPad 3 vs. Google Nexus 7 [Video]
4.08 (81.6%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


11 Kommentare

  1. Ist beim Wasser und Soundtest das Video überhaupt abgespielt worden beim iPad? Kein Video – kein Ton. Sieht für mich so aus.

  2. Battery Acid (Andre)

    Dass iPad ist größer und schwerer als das googledingens. Dass das iPad beim falltest größere Blessuren davon trägt sollte da wohl klar sein und verdient deshalb keinen Vergleich. Zum Unterwassertest: ich will mit dem iPad nicht schwimmen gehen.
    Mag sein dass das Nexus 7 ein tolles Gerät ist. Es spielt jedoch nicht in der Liga eines iPad sondern 2 Klassen darunter.

  3. Erstaunlich, was Menschen nicht alles tun, um auch einmal wahrgenommen zu werden, um auch einmal in Youtube zu sein.

  4. Naja, das ein iPad anfällig ist kann ich nicht bestätigen, meins ist mir mal mit der kante auf den holztisch gefallen und hat an dem tisch ne ordentlich macke hinterlassen, aber das ipad hat nichts.

  5. immer diese falltests :D
    abgesehen davon das das iPad schwerer und mit hochwertigeren Materialien verarbeitet ist fliegen die geräte auch unterschiedlich bzw. kommen unterschiedlich auf.
    dies hat auch sehr große auswirkungen auf den schaden.
    aber wie Byttery Acid sagte spielt das nexus eh einige klassen weiter unten mit von daher :D

  6. Eine schreckliche Qualität hat das iPad ! Einfach nur lächerlich Apple! Ich finde bei so einem alltäglichen Problem, wie dem fallen aus 1m muss es doch mehr aushalten. Also ich werde für meine künftigen Fallaufgaben oder Unterwasserarbeiten das Nexus nehmen.

  7. Ilocke wie immer nur nachplappern, geh zurück in den Kindergarten

  8. …nun das ist so ähnlich wie bei dem Test mit der Haube und dem Helm … Aus dem 20. Stock bricht der Helm … Die Haube nicht … Also was ist nun besser ?;-)

  9. Sir Drink-A-Lot

    Der Test mit dem Wasser ist absolut für den Arsch, da die Elektronik ja nicht nach drei Sekunden oxidiert. Bei Dummheit und Tollpatschigkeit ist das Nexus wohl die bessere Wahl. Leute, die auf ihre Geräte aufpassen, können auch ein paar Euros mehr ausgeben, da ihre Geräte nicht so oft kaputt gehen.
    Just my two cents.

  10. Zitat Sir Drink-A-Lot :

    Der Test mit dem Wasser ist absolut für den Arsch, da die Elektronik ja nicht nach drei Sekunden oxidiert. Bei Dummheit und Tollpatschigkeit ist das Nexus wohl die bessere Wahl. Leute, die auf ihre Geräte aufpassen, können auch ein paar Euros mehr ausgeben, da ihre Geräte nicht so oft kaputt gehen.
    Just my two cents.

    Fazit: Geschickte Menschen nutzen iPads, schusselige hingegen besser Nexus :-D

  11. Ich habe mit meinem iPad 2 vorgestern einen unfreiwilligen Falltest durchgeführt – unfreiwillig von mir, willig durch meinen Sohn initiiert:

    Aus ca. 1m Höhe mit einer Ecke auf einen gefliesstem Boden.

    Der Boden blieb heil, das iPad funktioniert noch, allerdings ist die Ecke mit der es aufgeschlagen ist nach oben gebogen, zusaetzlich habe ich einen kaum sichtbaren Riss über das gesamte Display.

    Mir graut vor den Reparaturkosten… Bäh :-(

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*