Home » iPhone & iPod » iPhone 4S: Sprint bietet 100 US-Dollar-Geschenkkarte, Apple zieht mit Gutschrift nach

iPhone 4S: Sprint bietet 100 US-Dollar-Geschenkkarte, Apple zieht mit Gutschrift nach

Der US-amerikanische Mobilfunkanbieter Sprint lässt nicht locker und versucht mit einer weiteren neuen Aktion, Käufer für das aktuelle iPhone 4S finden zu können. So bietet das Unternehmen nun eine 100 US-Dollar Geschenkkarte an, die Kunden beim Kauf eines iPhone 4S zusätzlich erhalten. Wie Business Insider bestätigte, soll Apple in seinen Retail Stores dieselbe Summe vom Kaufpreis des iPhone 4S abziehen. Diese Vorgehensweise deutet abermals auf ein bald erscheinendes iPhone 5 hin.


Dies ist nach der Preisreduzierung des iPhone 4S um 50 US-Dollar bereits der zweite Versuch von Sprint innerhalb kürzester Zeit, um das aktuelle Apple-Smartphone weiter stark absetzen zu können. Nimmt man den angeblichen Termin zur offiziellen Keynote zum nächsten Apple-Smartphone zur Hand, die am 12. September 2012 stattfinden soll, so könnte es in weniger als vier Wochen der Fall sein, dass das neue iPhone bereits erhältlich sein wird. Kein Wunder also, dass Mobilfunkanbieter nun ihre Läger für das neue Modell freiräumen wollen und aufgrund dessen nicht mit Preisreduzierungen geizen. Weiterhin ist ans Licht gekommen, dass Apple die Summe der Sprint-Geschenkkarte in den Retail Stores ausgleicht, wie die Kollegen von Business Insider erfahren haben.

Sprint setzte in der letzten Woche bereits den Rotstift beim Preis des aktuellen iPhones an
, woraufhin die Händler Best Buy und Target nachzogen. Daraufhin kam die Anweisung aus Cupertino an sämtliche US-Retail Stores, dass die ermäßigten Preise der Einzelhändler auch für die Apple-Ladengeschäfte gelten würden. (via)

iPhone 4S: Sprint bietet 100 US-Dollar-Geschenkkarte, Apple zieht mit Gutschrift nach
3 (60%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.