Home » iPhone & iPod » iPhone 5: Günstiger als die Konkurrenz?

iPhone 5: Günstiger als die Konkurrenz?

Apples nächste iPhone-Generation steht in den Startlöchern und soll angeblich bereits am 12. September offiziell enthüllt werden. Bis dato fokussierten sich die Gerüchte und Spekulationen eher auf die technischen Daten des iPhone 5. Doch wie sieht es mit dem Preis des Smartphones aus? Wird das nächste Apple-Smartphone teurer als die Vorgänger und wie sieht es im Vergleich zu den Modellen der Konkurrenz aus?


Apple-Produkte haben bekanntlich alle etwas gemeinsam, was typisch für den IT-Konzern aus Cupertino ist. Sämtliche iOS-Geräte und Mac-Computer werden zu einem hohen Preis angeboten, der auch Monate nach der Vorstellung eines neuen Produkts konstant bleibt. Beim iPhone 5 wird es aller Voraussicht nach nicht anders sein. Auch das neue Apple-Smartphone wird im oberen Preissegment angesiedelt und wird sich dort mit dem Samsung Galaxy SIII sowie dem HTC One X messen müssen.

Konkurrenz: Inkonstante Preise

Wenn man das aktuelle iPhone 4S mit den erwähnten Smartphones der Konkurrenz vergleicht, dann fällt auf, dass beispielsweise das Samsung Galaxy SIII zu einem höheren Preis ausgeschrieben wurde. Zur Markteinführung verlangte Samsung 699 Euro für das Galaxy SIII und damit 70 Euro mehr als Apple für das iPhone 4S. Das HTC One X kostete zum Marktstart 599 Euro. Die Betonung liegt dabei auf „kostete“, denn im Gegensatz zu Apple-Smartphones sind Geräte der Konkurrenz nicht konstant im Preis. Dies beweist eine kurze Suche im größten Online-Aktionshaus. Dort ist Samsungs Galaxy S3 schon für rund 500 Euro zu finden. Somit weichen die Preise schon sehr stark von der unverbindlichen Preisempfehlung ab.

iPhone: Preise sind mit den Generationen gestiegen

Vergleicht man die Preisentwicklung seit dem Original iPhone aus dem Jahr 2007 mit dem aktuellen iPhone 4S, wird zudem deutlich, dass der Preis stetig anstieg. So kostete das erste iPhone 499 US-Dollar während Apple zum Marktstart des iPhone 4S schon 649 US-Dollar verlangte. Man kann jedoch davon ausgehen, dass das iPhone 5 zu einem ähnlichen Verkaufspreis wie der Vorgänger angesetzt wird.

iPhone 5: Günstiger als die Konkurrenz?
3.71 (74.29%) 21 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


3 Kommentare

  1. Leute was soll das denn? die 499 waren mit vertrag schon immer. das telefon hat ohne vertrag eher 1000 gekostet! das Telefon ist auf keinen fall teurer geworden. die preise mit vertrag wurden bereits ein paar wochen nach Einführung um 100 euro gesenkt. was das 4s heute mit vertrag kostet weis ich leider nicht (zumindest in den usa) aber mit sicherheit nicht mehr als 499!

  2. bitte richtig lesen. es dreht sich um das iPhone 2G. Preise sind alle exlusive Mobilfunkvertrag.

  3. Ich wollte mal fragen ob man eigentlich davon ausgeht das Apple in das 6. iPhone einen NFC-Chip einbauen wird. Ich fände es klasse wenn es dann soetwas gäbe wie bei Sony mit den SmartTags. Aber bekommt man sowas für den Preis? Habe davon keine Ahnung.