Home » Sonstiges » Verrückter Fan verwandelt Büro in Apple Store

Verrückter Fan verwandelt Büro in Apple Store

Neben den normalen Besitzern von Apple Produktion gibt es auch immer einige, die gar nicht genug von Apple bekommen können. In der Vergangenheit gab es schon die verrücktesten Ideen von Fans und Kunden. David Wu aus Hongkong ist zwar nicht in einem Apple Store angestellt, arbeitet aber trotzdem täglich in einem. Die Möbel und Produkte seines Büro ähneln stark einem Apple Store. So arbeitet er täglich in seinem ganz besonderem Büro, einem Apple Store.

Die Idee ist schon wirklich skurril, David Wu hat sie aber auch noch umgesetzt. Die Umbauzeit seines Büro hat etwa 3 Monate gedauert. Selbst die Möbel, die man so frei gar nicht kaufen kann, hat er sich individuell bauen lassen. Die Fetzer Ahornholz-Tische sind aus den Apple Stores bekannt und stehen nun auch sehr originalgetreu in dem Büro des Chinesen. Bei seinem Tisch funktionieren übrigens sogar die Schubladen.

Auf silbernen Regelbrettern stehen verteilt im ganzen Zimmer Originalverpackungen, die er fleißig gesammelt hat. In einer Säule ist ein Fernseher mit Apple TV integriert. Darüber befindet sich ein leuchtendes Apple Logo, wie man es aus den Stores kennt. Der Fernseher ist übrigens von Samsung, einen Fernseher von Apple würde sich an dieser Stelle gut machen.

Was haltet ihr von dem verrückten Büro und der Idee dahinter? Ich würde mich in diesem Raum trotz guter technischer Ausstattung nicht wohl fühlen. Der Platz wurde leider viel zu eng bemessen. 

Verrückter Fan verwandelt Büro in Apple Store
4.2 (84%) 5 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.