Home » iPhone & iPod » iPhone 5: Hohe Verkaufszahlen aber keine großen Überraschungen

iPhone 5: Hohe Verkaufszahlen aber keine großen Überraschungen

Mit der Enthüllung der nächsten iPhone-Generation am morgigen Mittwoch wird Apple den wohl größten Produktstart der Unternehmensgeschichte einleiten, obwohl die bereits aufgetauchten Aufnahmen des angeblichen Apple-Smartphones eher für den Eindruck sorgen, dass wir keine allzu großen Überraschungen vom iPhone 5 erwarten sollten.

Der Analyst Brian White von Topeka Capital Markets teilte seinen Investoren nun mit, dass er damit rechnet, dass Apples iPhone 5 das größte Upgrade der Geschichte der Unterhaltungselektronik sein wird und geht mit dieser Behauptung somit noch einen Schritt weiter als seine Kollegen. Auch Brian White rechnet mit immensen Verkaufszahlen direkt zum Marktstart des iPhone 5. Zwischen zehn bis zwölf Millionen Einheiten kalkuliert der Analyst noch im Septemberquartal 2012.
Chris Whitmore von der Deutschen Bank stapelt ein wenig tiefer als Brian White und prognostiziert ein bedeutendes Upgrade der Smartphone-Reihe von Apple. Er rechnet fest mit LTE, einem größeren 4-Zoll-Display sowie mit einer neu gestalteten Form.

So viele Gerüchte wie noch nie im Vorfeld einer Keynote

In Erwartung des neuen iPhone 5 gab es in den vergangenen Monaten wohl so viele Mockups und angeblich aufgetauchte Smartphones, wie niemals zuvor. All diese Leaks sollen uns schon im Voraus das Design des nächsten iPhones verraten, bei dem auch ein kleinerer 9-Pin-Dock-Anschluss erwartet wird. Als weitere markante Änderung soll die Rückseite des iPhones stark verändert worden sein, wenn man das aktuelle iPhone 4S zum Vergleich zur Hand nimmt. Aluminium und Glas sollen dabei Verwendung finden, wie es heißt. (via)

Was auch immer die Analysten ihren Investoren derzeit in Bezug auf einen Kauf oder Verkauf der Apple-Aktie empfehlen, bleibt festzuhalten, dass sämtliche Gerüchte stark dafür sorgten, dass ein regelrechter Hype um das iPhone 5 geschaffen wurde, der wohl auch Wochen nach dem Marktstart des Smartphones anhalten wird.

iPhone 5: Hohe Verkaufszahlen aber keine großen Überraschungen
4 (80%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Bei so ein paar Kleinigkeiten werde ich mir das neue iPhone wohl nicht kaufen. Wenn es tatsächlich nur größer wird, LTE bekommt und anders aussieht lohnt sich das meiner Ansicht nach einfach nicht vom 4s schon wieder umzusteigen.
    Ich hoffe wirklich das diese Gerüchte zum großen Teil falsch sind und wir endlich mal wieder etwas wirklich innovatives von Apple zu sehen bekommen. Ich finde das wird Zeit!

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*