Home » Gerüchteküche » Apples Next Big Thing: iDevice-Fernbedienung anstelle von HD-Fernseher? [iTV]

Apples Next Big Thing: iDevice-Fernbedienung anstelle von HD-Fernseher? [iTV]

Die Gerüchte über einen HD-TV mit dem angebissenen Apfel auf dem Gehäuse halten sich hartnäckig. Zwar ist es im Zuge der iPhone 5 Veröffentlichung und dem aller Voraussicht nach geplanten Launch des iPad mini etwas ruhiger um Apples Fernseh-Pläne geworden, vergessen ist der „iTV“ jedoch noch nicht. Der Analyst Ben Reitzes von Barclays äußerte nun eine Vermutung über Apples „Next Big Thing“, die in eine etwas andere Richtung geht.

iDevice als Fernbedienung

Reitzes hat den Kollegen von Apple Insider eine Research-Notiz zugespielt, in der er vermutet, Apple werde seine Fühler in Richtung TV-Markt vorerst nicht in Form eines TV-Gerätes ausstrecken, sondern stattdessen als nächstes seine iDevices mit der Fähigkeit ausstatten, für jeden beliebigen Fernseher als Fernbedienung zu dienen. Laut dem Analysten hat Apple einzigartige Möglichkeiten, den TAM (totally accessible market oder „total erreichbarer Markt“) der iDevices auszuweiten. In der Notiz heißt es:

We feel one of the best ways to increase the iOS device TAM is by expanding use cases so that every home could use an iOS device as a TV remote.

Reitzes vermutet, ein guter Kandidat für das Konzept wäre das iPad. Speziell das iPad mini, das demnächst veröffentlicht werden soll, habe das Potential, als erstes iDevice die Funktion einer Fernbedienung übernehmen zu können.

We believe the 7” screen on iPad mini could be used for traditional content consumption such as reading books or watching movies, but Apple may have bigger plans for this device over time. We believe the big secret about Apple’s TV strategy is not the TV itself – it’s about selling the remotes.

Neben der gewöhnlichen Content-Wiedergabe soll das iPad mini also als Fernbedienung dienen. Bisher war dies nur mit Apple-Geräten wie dem Apple TV möglich, oder aber man nutzte das iDevice, um über AirPlay Content auf den TV zu streamen.

Fernbedienung nur der erste Schritt

Der Einsatz des iPads als Fernbedienung für jedes beliebige TV-Gerät könnte nur ein erster Schritt sein. In Zukunft könnte Apple als zentrale Steuerungseinheit des digitalen Haushaltes dienen. Apple würde so den TAM des Gerätes erheblich erweitern und es so begehrenswerter für die Kunden machen. Die Integration von NFC-Technologie und Fingerabdrucksensorik in zukünftige iPads könnte dies noch besser möglich machen.

Nicht das Ende des „iTV“

Die Vermutungen würden laut Reitzes nicht das Ende von Apples Plänen bezüglich eines HD-Fernsehers bedeuten. Diesen sieht er für „irgendwann in der Zukunft“ voraus. Das größte Hindernis seien nach wie vor die Verhandlungen mit den Content-Anbietern.

Reitzes prognostizierte weiter, dass die Apple-Aktie noch in diesem Jahr die 810-Dollar-Marke erreichen wird.

Ob er mit seiner Vermutung recht behalten wird, könnten wir schon bald sehen. Wenn Apple eine Fernbedienungs-Funktion für das iPad mini vorsieht, so wird dies mit Sicherheit Inhalt der Keynote sein, die angeblich noch diesen Monat stattfinden soll.

Apples Next Big Thing: iDevice-Fernbedienung anstelle von HD-Fernseher? [iTV]
4.04 (80.83%) 24 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


3 Kommentare

  1. Ich habe schon seit längerem die L5-Remote in Verwendung. So bekommt der ansonsten Staub ansetzende iPot Touch auch wieder eine Verwendung.
    Das Anlernen ist kinderleicht und die Gestaltungsmöglichkeiten des Interface sehr umfangreich.
    Und das nervige Suchen nach der passenden Fernbedienung hat auch ein Ende…

  2. Also das wäre eine super Sache, aber die sollten sich nicht nur auf Fernseher beschränken sondern alle Geräte die sich um den TV herum befinden mit einfügen.

  3. wäer echt super