Home » iPhone & iPod » iPhone 5: Vodafone verkauft das Smartphone nur noch mit Netlock

iPhone 5: Vodafone verkauft das Smartphone nur noch mit Netlock

Solltet Ihr mit einem Kauf des neuen iPhone 5 beim Düsseldorfer Mobilfunkunternehmen Vodafone gehadert haben, dann empfehlen wir euch, dies dringend noch im Laufe des restlichen Tages zu tun. Alle Modelle des iPhone 5, die ab morgen bestellt werden, sind nämlich mit einem Netlock versehen. Vodafone geht demnach genau wie die Deutsche Telekom in Bezug auf den Vertrieb von Apple-Smartphones vor.

Vodafone weist in einem passenden Dokument ebenso eigene Niederlassungen und Partneragenturen darauf hin, wie die Einführung für den Kunden zu erklären ist. Daraus ist unter anderem auch zu entnehmen, dass fortan alle Varianten des iPhone 5 mit einem Simlock ausgestattet sein werden. Die sich aktuell am Lager befindliche Bestandsware wird weiterhin mit einem Unlock abverkauft. Dies trifft ebenso auf Kunden zu, die Ihr iPhone 5 bis einschließlich dem heutigen 18.10.2012 bestellen.

Eine passende Sprachregelung zur Argumentation der Einführung des Netlocks liefert Vodafone auch gleich mit. Dort heißt es, dass das Unternehmen die Vermarktung des iPhone 5 mit diesem Schritt an den Wettbewerb anpasst. Nach einer Vertragslaufzeit von zwei Jahren kann der Netlock kostenfrei aufgehoben werden. Vor dem Ablauf dieses Zeitraums ist eine Entsperrung allerdings nicht möglich, selbst wenn man dafür bezahlen möchte. (via)

Hier könnt Ihr das iPhone 5 bei den Netzbetreibern bestellen

Zu den Angeboten der Telekom

 

Zu den Angeboten von Vodafone

 

Zu den Angeboten von O2

iPhone 5: Vodafone verkauft das Smartphone nur noch mit Netlock
3.64 (72.86%) 14 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


6 Kommentare

  1. Klar, die spacken voll ab.
    Bieten iPhone 5 mit 2 Jahresvertrag ohne LTE Support an und nun auch noch mit Netlock!!!

    Werde sobald wie möglich von Vodafone wechseln zur Telekom

  2. Vodafone wird immer mehr ein richtiger Drecksladen!

  3. Solange die IP frei verkäuflich bleiben juckt das nicht besonders. Beim 3GS war das anders: nur über Telekom zu kriegen. Das war richtig übel. Bei Wiederverkauf zahlt sich jetzt der Simlock von Vodafone wieder aus. Freie erzielen die besseren WV Preise.

  4. @egalkarl: telekom hat doch auch irgendeinen lock drin, da kannst du nix machen, langsam aber sicher leben wir in einer diktatur…das zu benutzen was die uns vorschreiben…

  5. Ich kaufe schon immer meine iPhones bei Apple direkt, da ist immer alles frei und ich bin nicht an irgendwelche Abzocktarife gebunden.
    Den die Anbieter müssen, und das tun sie auch, sich das Geld irgendwo holen.
    Und das ist nun mal der Endverbraucher :-)

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*