Home » iOS » iPad Mini kommt bereits mit installiertem iOS 6.0.1 Update

iPad Mini kommt bereits mit installiertem iOS 6.0.1 Update

Obwohl morgen der eigentliche Liefertermin der ersten iPad Mini Geräte sein sollte, scheinen manche Postbooten derart eifrig bei der Sache zu sein, dass vereinzelt schon außerplanmäßige Auslieferungen stattfinden. In Frankreich traf gestern bereits die erste iPad Mini Lieferung ein. Etwas überrascht aber dennoch über glücklich machte sich der Apple Fan frisch ans Werk und knipste fleißig Bilder vom neuen Mini-Tablet, die unter anderem auf igen.fr zu finden sind. Langsam aber sicher erhalten weitere Vorbesteller ihre iPad Minis. Mit dem Blick auf die installierte iOS Version, stellt man recht schnell fest, dass Apple hier schon das neuste iOS 6 Update, nämlich iOS 6.0.1 installiert hat. Es ist also nur noch eine Frage der Zeit, bis wir alle den neuen Software-Fix laden können.

Bei iOS 6.0.1 handelt es sich keinesfalls um ein bahnbrechendes Software-Update für das iPhone und Co. Allerdings scheint Apple hier so manch wichtigen Fix vorgenommen zu haben. Zum einen soll das Update Verbesserungen bei den Apple Maps mit bringen und zum anderen das Display-Flackern, beim iPhone 5 und Co ausmerzen. Darüber hinaus klagten auch Nutzer des iPhone 5 über mangelnde Wifi-Kompatibilitäten. Zudem gab es auch Bugs bei der neuen Passbook App. Hier wurden unter anderem Informationen auf dem Lockscreen fehlerhaft dargestellt. Die mobile Datenverbindung soll ebenfalls nach dem Update stabiler laufen. Zuletzt seien aber auch noch Bugs mit Exchange aufgetreten, die nach iOS 6.0.1 der Vergangenheit angehören sollen.

Wann Apple genau das Update für die restlichen Devices frei gibt ist noch nicht bekannt. Vielleicht können wir aber schon am kommenden Wochenende die Update-Funktion wieder einmal bemühen.

iPad Mini kommt bereits mit installiertem iOS 6.0.1 Update
3.91 (78.26%) 23 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


7 Kommentare

  1. ich werd mir das Update erst ziehen wenn ich die Ressonanz anderer User mitbekommen habe. Auf meinen IP 5 läuft nämlich alles 1A. Kein Flimmern , super Wifi, stabiles 3g (oder was man bei Eplus darunter versteht)

    In der Vergangenheit von IOS 5 z.b kann ich mich an so manches Update erinnern nachdem Benutzer hinterher schlechtere Akkulaufzeiten und Datenverbondungen hatten. Erstmal abwarten. Und wer wie ich auf nen JB wartet, sowiso. :)

  2. @andre
    Ich lade meine Updates immer und wenn es mir nicht gefällt kann ichs imme Rück updaten. Wie selbst schin gesagt hab ich oft die ach si großen Probleme nie gehabt und war immer glücklich mit den Updates

  3. Hoffentlich verlängert das Update die Akkulaufzeit des 4S wieder. Wenn es die 6.01 schon (offensichtlich sogar „verkaufstfertig“) gibt, verstehe ich nicht, warum Apple diese als Update nicht freigibt.

  4. Rück Updates hahahaajaahahahahaahshsshwh wo hast du das den gelesen oder gesehen haahaajhahaahahahaahshshahahaha

  5. Zitat Andre :

    ich werd mir das Update erst ziehen wenn ich die Ressonanz anderer User mitbekommen habe. Auf meinen IP 5 läuft nämlich alles 1A. Kein Flimmern , super Wifi, stabiles 3g (oder was man bei Eplus darunter versteht)

    In der Vergangenheit von IOS 5 z.b kann ich mich an so manches Update erinnern nachdem Benutzer hinterher schlechtere Akkulaufzeiten und Datenverbondungen hatten. Erstmal abwarten. Und wer wie ich auf nen JB wartet, sowiso. :)

    dto…

  6. Zitat Hamburg :

    Rück Updates hahahaajaahahahahaahshsshwh wo hast du das den gelesen oder gesehen haahaajhahaahahahaahshshahahaha

    Da haben wir einen Lachsack!

  7. Ios 6.01 ist jetzt über ota verfügbar. Ist ca 50mb groß