Home » Apple » Apple und HTC konnten sich im Patentstreit einigen

Apple und HTC konnten sich im Patentstreit einigen

Ab und zu gibt es auch durchaus positive Nachrichten im Hinblick auf die mittlerweile weit verbreiteten Patentstreitigkeiten. Während die deutsche PR Abteilung bei Apple wohl noch in den Federn liegt, ziert Apple.com bereits eine neue Pressemitteilung, die den Inhalt einer Einigung zwischen Apple und HTC bezugnehmend auf diverse Patentstreitigkeiten trägt.

Die gegenseitige Vereinbarung zwischen Apple und HTC ist laut Pressemitteilung zehn Jahre lang gültig und soll darüber hinaus weltweit Anklang finden. Welche Patente genau in dieses Abkommen fallen, ist nicht bekannt. Hier hält man die Erklärung recht allgemein. Betroffen seien aber Patente aus der Vergangenheit und auch der Zukunft. Beide Seiten freuen sich über die erzielte Einigung, was unter anderem aus dem jeweiligen Statement der CEOs deutlich wird. „Man könne jetzt den Fokus ganz klar auf die Innovationen lenken, ohne stets Energie in Patentrechtsstreitigkeiten investieren zu müssen“, so Tim Cook von Apple und Peter Chou von HTC.

201o reichte Apple erstmals auch eine Klage gegen HTC ein. Knapp 20 Patent-Verstöße wurden hier geltend gemacht. Bis heute konnten jedoch keine großen Gewinne oder Verluste aus den Streitigkeiten herbeigeführt werden. Allerdings hinterlässt auch der Patentrechts-Krieg zwischen Apple und HTC seine Spuren. Das Unternehmen aus Taiwan ist recht angeschlagen, was nicht zu letzt den Verzögerungen einiger Produkt-Starts zu verdanken ist. Aufgrund ausführlicher Prüfungen auch im Hinblick auf die Einhaltung diverser Patente, konnte nicht pünktlich verkauft werden. Weitere Patent-Streitigkeiten würden HTC also auf lange Sicht gesehen gefährlich werden, schließlich mussten weitere 4 Prozent Smartphone-Marktanteile abgegeben werden. Um entsprechend gegen Apple gewappnet zu sein, kaufte HTC in der Vergangenheit unter anderem S3 Graphics und LTE Patente von ADC Telecommunications.

Die aktuelle Einigung zwischen HTC und Apple zeigt, wie es auch gehen kann. Vielleicht raufen sich ja auch Apple und Samsung irgendwann noch einmal zusammen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


5 Kommentare

  1. Na es geht doch. Warum nicht imme so?

  2. Das liest man doch gerne! Aber leider müssen sich alle immer erst eine blutige Nase holen…

  3. Hoffentlich überlebt HTC das nächste Jahr.
    Das One x plus als neue Chipreferenz kann helfen.
    Ansonsten ist jedes Agreement zu begrüßen.

  4. lobenswert!!

  5. Hello board, I just relocated to Chicago and looking to make some friends.