Home » App Store & Applikationen » Apple: Office-Apps Pages, Numbers und Keynote erhalten Update

Apple: Office-Apps Pages, Numbers und Keynote erhalten Update

Apple hat nun sowohl die Variante für den Mac als auch die Ableger der hauseigenen Office-Suite im App Store mit diversen Updates versehen. Während die Mac-Software kaum nennenswerte Neuerungen bieten, schraubten die Kalifornier vor allem an den iOS-App Pages, Numbers und Keynote.

Pages


Apple aktualisierte die drei beliebten Office-Apps nun jeweils auf Version 1.7. Die Textverarbeitungssoftware Pages (Download-Link) bietet nun ein Änderungsprotokoll, das innerhalb von erstellten Dokumenten verwendet werden kann. Somit ist es möglich, dass der Haupttext in einer Datei in verschiedenen vergangenen Schritten editiert werden kann. Das Ganze ist auch bei importierten Dokumenten im Format von Pages und Microsoft Office Word möglich, was eine sehr komfortable Funktion darstellt. Ebenso arbeiteten die Entwickler an der fehlerfreien Umsetzung von Tabellen und Berechnungen beim Ex- und Importierungen von Pages-Dokumenten für den Mac.

 

Numbers


Numbers 1.7 (Download-Link) soll ebenso wie Pages deutlich besser mit Dokumenten aus MS Word zurechtkommen und beim Exportieren sämtliche Tabellen im korrekten Format beibehalten. Außerdem können Spalten nun ein- und ausgeblendet werden.

 

 

 

 

 

Keynote


Das Pendant zu Microsofts Powerpoint von Apple für iOS erhielt ebenso das Update auf Version 1.7. Sämtliche Folien eines Projekts werden nun optimaler mit allen angewendeten Einstellungen und Optionen in Keynote (Download-Link) gespeichert und exportiert werden können, sodass man die entsprechenden Keynote-Dateien beispielsweise deutlich effektiver nachbearbeiten kann. Neben der optimierten Druckfunktion bietet Keynote 1.7 auch die Möglichkeit, dass mit den Dateien gespeicherte Notizen bei exportierten Dateien ausgelesen werden können.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy