Home » Gerüchteküche » iPad 5 und iPad Mini 2: Zwei iPad Updates im Jahr scheinen realistisch

iPad 5 und iPad Mini 2: Zwei iPad Updates im Jahr scheinen realistisch

Obwohl eine Vielzahl der beschenken sich aktuell über ein neues iPad 4 oder iPad Mini freut, könnte Apple in dieser Produktsparte im März 2013 erneut einen drauf legen und unter anderem das überarbeitete iPad 5 präsentieren. Die Verkürzung des Produktzykluses von einem Jahr auf knapp sechs Monate scheint Experten zufolge, Apples Reaktion auf den wachsenden Markt der Android Tablets zu sein. Schließlich gilt es stets mit halten zu müssen, um weiterhin gute Absätze auch auf dem Tablet Markt erzielen zu können. So soll das iPad 5 mit einem neuen Design daher kommen und dem iPad Mini 2 ein hochauflösendes Retina Display spendiert werden.

Bild von Brooke Crothers/CNET

Als Apple auf der vergangenen iPad Mini Keynote auch das neue iPad 4 enthüllte, schauten nicht nur wir ein bisschen komisch aus der Wäsche. Sicher hieß es schon im Vorab bei der Gerüchteküche, dass Apple die gesamte Produktpalette mit einem Lightning-Anschluss-Updates versehen werde. Dennoch lagen zwischen dem Launch des iPad 3 und iPad 4 gerade einmal sieben Monate. An dieses Szenario sollte man sich, zumindest den Informationen des sonst immer recht gut unterrichteten Blogs, Mac Otakara, jedoch langsam gewöhnen. Apple könnte sogar im Jahr auf zwei iPad Updates setzen um der wachsenden Konkurrenz dauerhaft Paroli bieten zu können. Die Technologien stehen jedenfalls bereits, allerdings dürfte dieser recht kurz bemessene und alles andere als Apple typische Produktzyklus auch für Qualitätsprobleme sorgen und Apple zu einem Massen-Produzenten verkommen lassen.

iPad 5 Features im Überblick

Das iPad 5 soll neusten Spekulationen zufolge bereits im März 2013 das Licht der Welt erblicken. Vom Design her soll es dabei an die iPad Mini Vorgabe angeglichen werden, also an Gewicht und Dicke verlieren. Die Vermutungen von Mac Otakara sind schlüssig mit denen der Digitimes. Der Branchendienst berichtete ebenfalls bereits von einer Gewichtsreduzierung beim iPad 4 Nachfolger, die unter anderem durch den Wegfall einer LED Leiste erreicht werden soll.

iPad Mini 2 soll mit Display überzeugen

Auch zum iPad Mini Nachfolger äußert sich die Quelle von Mac Otakara kurz. Hier wird auch das das verbaute Retina Display genannt. Denkbar wäre eine Auflösung von 2048×1536 Pixel, was einer ppi von 326 entsprechen würde. Das war es dann aber auch erst einmal wieder mit den Spekulationen.

Hält Apple wirklich an dem Plan fest, den Produktzyklus zu verkürzen, dürfte auch die Zeit für “ bahnbrechende“ Neuerungen recht knapp bemessen sein, sodass diese wohl auf mehrere Updates aufgeteilt würden.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


11 Kommentare

  1. Naja. Wenn’s gefällt. Ich halte nichts davon.

  2. Ich würde das auch als realistisch ansehen, was mein Ihr ?

  3. Ich finde es auch ok . Das neuste Gerät ist für die neu Kunden und wir nehmen immer das nächste Gerät . Ich werde mein iPad 3 gegen ein 5 er Tauschen. Die Zwischenschritte sind um die Konkurrenz nicht davon laufen zu lassen .

  4. ich warte sehenssüchtig auf ipad mini 2 mit retina (hoffentlich)

  5. Haha Kumurali :D das ist wieder mal echt typisch… alle versuchen sie wie apple zu sein, keine ideen…

  6. Zitat iBro :

    Haha Kumurali :D das ist wieder mal echt typisch… alle versuchen sie wie apple zu sein, keine ideen…

    Aber Retina Display, ich frage mich nur, wo sie die Dinger herbekommen.
    Ich habe gesehen das die Display zu 100% kompatible sind zu Apple.

  7. Warum unbedingt ein 7,9″ Retina-Display??? In dieser Dimension erkennt das menschliche Auge kaum Veränderungen! Wer zweifelt, soll sich das Mini in Natura anschauen und mit dem iPad3/4 vergleichen! Und so grottenschlecht wie das Mini und sein Display ist, genauso schnell war es ausverkauft und mittlerweile nur mit längerer Lieferzeit zu erhalten! :-)

  8. Sagt mal lieber was zum iPhone Nachfolger…

  9. selbe design, was sont und mit ios 7

  10. ich habe schon den iFön, ich sags euch sau cool :D da kann kein iPad mithalten…