Home » Tipps & Tricks » CarrierEditor: Wechselt euer Carrier-Logo ohne Jailbreak

CarrierEditor: Wechselt euer Carrier-Logo ohne Jailbreak

Einer der Vorteile eines iPhones mit Jailbreak ist, dass man das Betreiberlogo in der Statusleiste an die eigenen Vorstellungen anpassen konnte. Viele Netzbetreiber haben ein eher hässliches Logo, und bisher konnten nur Jailbreak-User dieses verändern. Doch das hat nun ein Ende. Mit einer neuen OS X App ist es endlich möglich, das Logo auch ohne Jailbreak auszutauschen.

Die App heißt Carrier Editor und wurde von den Entwicklern Kevin Lo und Daniel Levi erschaffen. Das Vorgehen ist denkbar einfach. Nachdem ihr die App auf der Seite der Entwickler runtergeladen habt, müsst ihr die Betreiber-Version auf eurem iPhone in Erfahrung bringen. Ihr findet sie in den Einstellungen unter den Reitern „Allgemein“ und „Info“. Als nächstes wählt ihr euren Netzbetreiber aus. Mit o2, der Telekom und Vodafone werden die großen deutschen Betreiber unterstützt. Dann könnt ihr eigene Bilddateien wählen, aus denen die App dann eine Betreiber-Settings-Datei erstellt, die ihr einfach via iTunes auf euer iPhone aufspielen könnt. Und schon habt ihr euer eigenes, individualisiertes Logo in der Statusleiste.

Die Kollegen von AppAdvice haben ein Video erstellt, das das Vorgehen demonstriert:

CarrierEditor: Wechselt euer Carrier-Logo ohne Jailbreak
4.5 (90%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


11 Kommentare

  1. interressant… was passiert wenn man die Sim-Karte entfernt?

  2. Ich nehme mal schwer an, dass genau das gleiche passiert, was auch beim „unveränderten“ Logo passiert…

  3. Interessant was so alles geht… aber nix für mich.

  4. Funktioniert nicht bei mir.

    Gestestet auf einem iPhone 5 16GB (Provider: Telekom.de)

  5. das ist für mich aber keine alternative zu jailbreak.

  6. @DefenderX: Also bei meinem 4S hat es einwandfrei geklappt…

    @iTarek: Dafür ist es ja auch absolut nicht gedacht.

  7. Gibts eine windows alternative ? Hab keinen mac !

  8. @Roba: Nein. Aber wenn du jemanden kennst, der einen Mac hat, lass ihn einfach die .ipcc-Datei erstellen und zieh sie auf einen USB-Stick. Das Vorgehen via iTunes ist unter Windows gleich.

  9. Bei mir gehts auch net 4s

  10. Haha funktioniert Prima! Hab meinen Carrier-Namen durch Skynet ersetzt. :D Leider sieht man den alten aber wieder wenn man die Do not disturb funktion aktiviert…
    @DefenderX, entweder hast du eine zu große Bild genommen, dann „verschwindet“ es und die Stelle bleibt schwarz, oder du hast die falsche ipcc genommen, es erstellt immer zwei, eines mit der png datei und das Originale, fals du es wieder rückgängig machen willst^^

  11. mein Provider ist leider nicht mit dabei… (EPlus/BASE)