Home » Gerüchteküche » Apple Patentantrag: taktiles Feedback für Touchscreen-Tastatur

Apple Patentantrag: taktiles Feedback für Touchscreen-Tastatur

Die meisten von euch sollten regelmäßig mit Touchscreen-Tastaturen arbeiten und sich schon längst an diese gewöhnt haben. Längere Texte werden von der Überzahl aber immer noch lieber auf einer echten Tastatur mit Druckpunkt und somit taktilem Feedback geschrieben. Ein Touchscreen liefert dabei keinerlei Rückmeldung, ob die Taste wirklich getroffen und im System angenommen wurde. Ein neue Patentantrag von Apple zeigt einen aufsteckbaren Clip für iOS-Geräter, der dem Nutzer genau diese Rückmeldung geben soll.

Der Clip soll transparent sein, sodass das Display nicht verdeckt wird. Zudem lässt es sich ohne Schrauben an der Seite eines iOS-Geräts befestigen. Die einzelnen Tasten auf dem Clip können eingedrückt werden und geben dem Nutzer so eine Rückmeldung über den Tastenanschlag.

Ersatzweise geht aus dem Patentantrag hervor, dass es einen abnehmbaren Clip mit LCD-Display gibt. Smilies, Satzzeichen und normale Buchstaben könnten direkt über dieses Display angezeigt werden. Auch hier wird dem Nutzer ein taktiles Feedback übermittelt werden; der Ansteckclip könnte ebenfalls an Kleidungsstücke befestigt werden.

In der nächsten Zeit sollten wir noch keinen Clip von Apple erwarten, der diese Funktionen liefert. Viele Patente werden in der IT-Branche nur angefordert, um die Ideen vor den Entwicklern der Konkurrenz zu sperren.

[via]

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


Ein Kommentar

  1. asdasdasd