Home » iPhone & iPod » iPhone vs. Galaxy: Apple verkauft 100 Millionen Smartphones mehr als Samsung

iPhone vs. Galaxy: Apple verkauft 100 Millionen Smartphones mehr als Samsung

Nachdem zu Beginn der letzten Woche Berichte laut wurden, Apple habe die Displaybestellungen für das iPhone 5 stark reduziert und reagiere damit auf die sinkende Nachfrage, meldet der Analyst Tavis McCourt einen ansehnlichen Vergleich. Apple wird demnach trotz sinkender Nachfrage auch in den kommenden beiden Jahren Marktführer im Bereich der Smartphones bleiben und auch weiterhin über Samsungs Galaxy-Reihe dominieren.

iPhones beliebter als Samsungs Galaxy-Reihe

Obwohl die Berichte vom Beginn der letzten Woche einen extremen Nachfragenrückgang für das iPhone 5 vorhersagten, da Apple die Displaybestellungen für das aktuelle Smartphone angeblich um die Hälfte reduziert haben soll, sagt der Analyst Tavis McCourt von Raymond James dem IT-Konzern aus Cupertino und seiner iPhone-Reihe eine blühende Zukunft voraus. Laut seiner Prognose wird das iPhone auch in den nächsten Jahren den Smartphone-Markt dominieren und der großen Konkurrenz von Samsung weiterhin einen Schritt voraus sein. Laut dem Bericht verkaufte Apple bereits 219 Millionen iPhones der Generationen 4, 4S und 5 kumuliert, Samsungs Galaxy-Reihe inklusive des Galaxy Note jedoch nur knapp 131 Millionen Geräte. Trotz der negativen Stimmung wird Apple, so McCourt, in den nächsten Jahren deutlich mehr iPhones verkaufen als Samsung Galaxy-Geräte.

Die Zukunft bleibt spannend

Trotzdem bleibt diese Vorhersage mit Vorsicht zu genießen. Die Entwicklung im Mobilfunkmarkt und vor allem die Hardware ist auf längere Zeit nicht allzu gut vorhersehbar, was den prognostizierten Erfolg angeht. Sollten Apple oder Samsung bereits mit der nächsten Telefongeneration einen großen Coup landen, könnten sich die Prognosen wieder komplett ändern, da die Branche sehr stark von Innovationen abhängig ist. Samsungs kommendes Smartphone, das Galaxy S4, wird bereits in Kürze erwartet. Das nächste iPhone dürfte noch bis Sommer oder Herbst auf sich warten lassen. Dann werden die Karten neu gemischt. (via)

iPhone vs. Galaxy: Apple verkauft 100 Millionen Smartphones mehr als Samsung
3.75 (75%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


31 Kommentare

  1. kumuliert heißt hier in den letzten 2.5 Jahren.

    Ansonsten ist die Aussage „mehr Iphones wie Galaxys“ ohne Frage in Ordnung.

    Marktführer Smartphones mit bis zu 390 Millionen allein in 2013 bleibt aber Samsung. Das wird auch Mr. Court von Raymond akzeptieren müssen.

  2. Zitat Thomas :

    Marktführer Smartphones mit bis zu 390 Millionen allein in 2013 bleibt aber Samsung. Das wird auch Mr. Court von Raymond akzeptieren müssen.

    Marktführerschaft hin, Marktführerschaft her. Der Vergleich der gesamten Smartphone-Produktpalette in allen Preisklassen von Samsung mit einem einzigen Highend-Produkt von Apple ist absolut lächerlich. Ich kann diesen Vergleich nicht mehr hören. Ich denke, dass Apple sich in dieser Hinsicht auch gar nicht vergleichen lassen möchte, nach dem Motto „Think different“. Einzig allein der Vergleich mit der Galaxy Reihe ist hierfür legitim und auch korrekt.

    Es wäre doch ein leichtes für Apple die Marktführerschaft auszubauen, indem sie x verschiedene iPhone-Modelle in allen Preisklassen produzieren, aber genau das wollen sie ja gar nicht. Wer hier mit Marktführer-Bla Bla Bla kommt hat die Apple-Philosophie nicht verstanden.

  3. Zitat Thomas :

    kumuliert heißt hier in den letzten 2.5 Jahren.

    Ansonsten ist die Aussage „mehr Iphones wie Galaxys“ ohne Frage in Ordnung.

    Marktführer Smartphones mit bis zu 390 Millionen allein in 2013 bleibt aber Samsung. Das wird auch Mr. Court von Raymond akzeptieren müssen.

    Steht doch da mit welcher Baureihe Mr. Court das iPhone verglichen hat. Für einen Samsung Fanboy offenbar nicht hinnehmbar wenn Apple besser dasteht als Samsung. Frage mich warum eine gewisse Klientel im Apfelforum gleich für Samsung Partei ergreifen muss.

  4. @ Matze

    Nein das steht da nur zum Teil. Da steht auch wortwörtlich das Apple den Smartphonemarkt dominiert, das ist falsch und absoluter Blödsinn.

    Hinzukommt das in einem Artikel zum gleichen Thema auf einer weiteren Appleseite steht, daß das S3 bei jedem Anbieter in den USA vor dem IP5 stehen soll. Dies wurde hier auch weggelassen.

    @ Beardman

    Der Vergleich bzgl. Marktführerschaft ist absolut nicht lächerlich, denn niemand zwingt Apple mit Ihren grob 2 Iphones und verschiedenen Speicherversionen aufzutreten. Sie könnten – wenn Sie wollen (dananch sieht es aus) Ihre Produktpalette ausbauen. Es ist einzig und allein Apples Entscheidung sich auf wenige Modelle zu konzentrieren, genauso wie es Samsungs Entscheidung ist dies nicht zu tun. Deswegen absolut vergleichbar, beim Gewinn wie bei Stückzahl.

    Aber ich respektiere trotzdem Deine Ansicht.

  5. @Thomas,

    liest du auch den Text oder nur die Überschrift? Aus dem Text geht eindeutig hervor mit welchem Smartphone das iPhone verglichen wurde!

    Zitat „“Hinzukommt das in einem Artikel zum gleichen Thema auf einer weiteren Appleseite steht, daß das S3 bei jedem Anbieter in den USA vor dem IP5 stehen soll. Dies wurde hier auch weggelassen.““

    Bei welchen Anbietern soll das der Fall sein? At&t, Verizon und Sprint haben die Zahlen für das Q4 bereits gemeldet. Der Anteil des iPhones ist bei allen Anbietern gestiegen. Da das iPhone schon im Q4 2011 bei den genannten Anbietern den größten Anteil bei diesen Anbietern hatte , tlw. über 50 % dürfte das iPhone bei diesen Providern vorne liegen. Bei welchen Anbietern ist denn das S3 vorne?

  6. @Thomas

    Du hast es echt nicht verstanden! Was du schreibst ist absoluter Blödsinn.
    Ich wiederhole: Du hast die Apple-Philosophie nicht verstanden, mit dem was du schreibst. Aber es wäre müssig, dir das noch weiter erklären zu wollen.

  7. @ Matze

    Schau Dir doch bitte mal den gleichen Artikel auf der Macerkopfseite an, dann weißt Du was ich meine. Und die Aussage des Mannes bezieht sich auf alle Anbieter. Warten wir vielleicht das nächste Kantar Worldpanel ab, ob es so ist oder nicht.

    @ Beardman

    Mir ist Apples Philosophie bei der nackten Betrachtung der Marktanteile absolut gleichgültig.
    Du scheinst ein Problem mit anderen Ansichten zu haben. Apple hat nicht nur ein Iphoen am Markt.

  8. @ Matze

    ich bezieh mich insbesondere auf die Aussage von Kevin Packingham, Chief Product Office von Samsung für die USA.

    Unabhängig davon ist der Artikel näher an der Wahrheit in meinen Augen, im Grunde aber bei gleicher Aussage.

  9. @Thomas,

    was auf einer anderen Seite steht ist ziemlch unerheblich. Hier ist das korrekt wiedergegeben. Oder kommentierst du die Artikel auf jeder Seite damit dir ja nichts entgeht und Samsung nicht schlechter dasteht?

    Zitat: „“ich bezieh mich insbesondere auf die Aussage von Kevin Packingham, Chief Product Office von Samsung für die USA.
    Unabhängig davon ist der Artikel näher an der Wahrheit in meinen Augen, im Grunde aber bei gleicher Aussage.““

    Naja, die Nachrichten bezüglich des Absatzes waren offizielle Aussagen der amerikanischen Mobilfunkbetreiber. Und ich traue da diesen Aussagen eher als einem Samsung Manager der sicherlich die genauen Absatzzahlen der Provider nicht kennt. Zudem zeigen die Google-Trend-Daten da auch in eine andere Richtung als die Aussagen des Samsungmanagers.

    Für deine These spricht der Samsung Manager, gegen deine These die Aussagen der Mobilfunkbetreiben AT&T, Verizon und Sprint sowie Google-Trend Daten.

  10. @ Matze

    ich stimme Dir voll zu was Deine letzten beiden Absätze angeht.Andererseits glaube ich nicht, daß ein so hoher Manager mal eben Lügen verbreitet.
    Ich darf in diesem Zusammenhang auch an die Kontroverse des letzten Worldpanel und ich glaube comscore erinnern, die total gegensätzliche Ergebnisse für die USA hatten. Dies wurde auch hier auf apfelnews berichtet.

    Klar ist ein Artikel auf einer anderen Seite unerheblich, aber meiner Meinung nach sieht man das Feintuning zugunsten Apples im direkten Vergleich der Artikel. Das ist meine subjektive Meinung, ich gebe aber zu Bedenken, das der Sachverhalt grundsätzlich der gleiche ist, die Formulierungen aber näher an der Wahrheit sind.

    Ansonsten wünsche ich Euch noch einen schönen Abend und viel Erfolg in der neuen Woche.

  11. Zitat „“Andererseits glaube ich nicht, daß ein so hoher Manager mal eben Lügen verbreitet.““

    Naja, das würde dann bedeuten das AT&T, Verizon und Sprint in ihren Monatsberichten Lügen verbreiten. Wenn deine These stimmt müsste der Samsung-Manager auch Einblick in die Verkaufszahlen der jeweiligen Provider haben. Wohlgemerkt in die deiner Meinung nach „richtigen Absatzzahlen“ nicht in die falschen Zahlen die AT&T und Co den Aktionären liefert.

    Sorry, aber denk einfach mal darüber nach.

    Im übrigen ist diese Diskussion ziemlicher Unsinn, Apple ist sicherlich nicht bestrebt besonders hohe Absatzzahlen zu machen. Das geht tatsächlich auf Kosten der Marge. Das Spiel hat Apple nie gespielt und werden die hoffentlich auch nicht.

  12. tendenziell glaube ich natürlich Dir @ Matze bzw. Deinen Quellen, aber wenn ich an Comscore versus Worldpanel denke, glaube ich an gar nichts mehr, was Statistiken für die USA angeht…..

    Ich meine da lagen 25 Prozentpunkte zwischen den Angaben, Worldpanel über 50 % und Comscore um grob 25 % aus der Erinnerung…..

    Was Absatzzahlen angeht wird uns das Jahr zeigen, ob und wie egal Apple eben diese sind. (Iphone Mini oder wie auch immer) Ich denke anders wie Du, das Apple die keineswegs egal sind.

  13. iPhone ist iPhone, das gibt es nur 1mal und ist einzigartig. Neue iPhones sind letztlich Produktaktualisierungen, sowieso nicht zu vergleichen mit Samsung Plastikmist und Android, aber wem erzähle ich das?

    Wie geschrieben, es ist müssig dir die Apple-Philosophie vermitteln zu wollen, da du sie eh nicht verstehen willst.

    Wie Matze geschrieben hat:
    „Apple ist sicherlich nicht bestrebt besonders hohe Absatzzahlen zu machen. Das geht tatsächlich auf Kosten der Marge. Das Spiel hat Apple nie gespielt und werden die hoffentlich auch nicht.“

    Mehr gibts dazu auch nicht mehr zu sagen, für jemanden der es verstanden hat.

  14. Da hast Du mich wohl Missverstanden. Ich meinte eher das Apple sicherlich nicht bestrebt ist UNBEDINGT einen hohen Marktanteil zu machen. Das haben sie mit den Mac`s nicht versucht und beim iPhone versucht man das eben auch nicht. Potenzial sehe ich eher das Apple noch ein größeres iPhone rausbringt ( 5 bis 5,5 Zoll ) und evtl. noch ein kleineres ( also mit dem 3,5 Zoll Bildschirm des iPhone 4 )

  15. @ BeardMan

    dann warten wir mal in Ruhe ab, ob Apple seine Philosophie dieses Jahr nicht restlos über den Haufen wirft. Ich bin da ganz zuversichtlich.
    Vielleicht ja sogar in Plastik. Wir werden es sehen, ob oder ob nicht.
    Übrigens, Plastik gab es auch schon von Apple. Ich habe nicht gegen Plastik, obwohl ich selbst momentan auf Metall von Samsung setze.

  16. Ich lese alle Kommentare und denke, ähnliche Diskussionen kenne ich mit Thomas allzu gut.
    BaerdMan, Matze, ich kann nur zustimmen und sehe vieles genauso.
    Was mir immer noch ein Rätsel ist, warum Thomas hier auf diesem Blog unbedingt beweisen will, dass Samsung die bessere Firma ist. Oder geht es nur darum Recht zu haben? Er ist so verbissen und kommt sofort mit, ja aber Samsung. Vielleicht will das überhaupt niemand lesen, was Samsung tut und nicht tut. Keine Sorgen wir schau’n schon über den Tellerrand hinaus, aber wir freuen uns vor allem über Apple-Produkte und möchten auch darüber in diesem Blog lesen, ohne die Augen von Mitbewerber zu verschließen. Jeder haut hier seine Gedanken und seine Meinung raus und dann ist es auch wieder gut, aber das Engagement von Thomas ist schon sehr fragwürdig.

  17. @ Joe

    also ich finde, das Matze und ich superharmonisch und sachlich diskutiert haben, wie immer eigentlich.

    Wenn Du alle Kommentare gelesen hast, dann müßtest Du eigentlich die Agressivität eines anderen Users kritisieren.

    Hier gehts mir gar nicht um Samsung oder Apple.

    Vielleicht Joe kannst Du Dir auch nochmal die Mühe machen und beide Artikel lesen, vielleicht verstehst Du mich dann.

    Ich kann schon andere Meinungen akzeptieren.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen abend.

  18. @ Joe

    Sehr gut geschrieben, kann ich vollständig zustimmen. Danke :-)

  19. @Joe da Stimm ich dir voll und ganz zu :-)

  20. @Thomas,

    insgesamt ist das eine recht angenehme Diskussion, da habe ich schon andere Samsung-Fanatiker gesehen. Nur kann ich deinen Antrieb hier nicht verstehen. Ein Analyst äußert sich zu den VERMUTETEN Anteilen iPhone / Galaxy. Da musst du kommen und gleich erklären das Samsung doch insgesamt mehr verkauft. Darum ging es doch nicht. Dann führst du an das ein Samsung-Manager meint das S3 verkaufe sich bei „jedem“ Anbieter besser als das iPhone ( in den USA ). Und genau die größten Anbieter ( At&t, Verizon und Sprint ) haben das genaue Gegenteil vermeldet. Kein popeligen Interviews sondern offizielle News gerichtet an Kunden und Aktionäre.

    Apple muss m.M.n. auch nicht den größten Marktanteil haben, Apple soll „sein Ding durchziehen“ udn gut ist. In der letzten Zeit ist Apple-Bashing populär geworden und jeder Analyst und Redakteur gibt Apple Ratschläge wie man es in Zukunft machen soll. Da fragt man sich warum diese Leute Analysten und Redakteure geworden sind wenn sie doch genau wissen wie man das wertvollste Unternehmen führt.

    Einfach lächerlich zur Zeit.

    Und diese Samsung-lastigkeit kann ich auch nicht verstehen. Samsung profitiert von den Ideen anderer und fügen dem Produkt eine endlose Feature-Liste hinzu. Und plötzlich glauben sie sie wären innovativ.

    Warum hat Samsung den Musikmarkt nicht mit einem iPod revolutioniert? Warum hat Samsung das Galaxy nicht vor dem iPhone rausgebracht? Warum nicht das iPad? Warum hat nur Apple das Potenzial erkannt?

    Viele die heute Apple-Hasser sind benutzen oft Produkte die Apple erst „salonfähig“ gemacht hat. Da sollte man Apple doch dankbar sein anstatt Apple zu hassen oder Samsung ständig in den Himmel zu heben.

  21. @ Joe

    also ob Du es mir glaubst oder nicht, mich hat nur total geärgert, wie unterschiedlich diese beide Artikel in kleinen aber absolut entscheidenen Nuancen sind. (Stichwort Manager weggelassen und ein paar weitere Absätze).

    Und natürlich der Applefantypische Diskussionsansatz hier „Aber wir haben ja nur ein Iphone“ und der Vergleich zu Samsung oder irgendjemand sonst hinkt.

    Dies Argument hat für mich Null Wert. Wenn es Apple nicht um Marktanteile geht ist das eine Seite, aber ich kann nicht z.B. Samsung vorwerfen, das die mit 30 oder mehr Smartphones fahren und ich selbst aus eigenen Stücken mit 2 Iphone (4s,5) oder ggf. demnächst 3.

    Der grundsätzliche Vergleich Galaxys gegen Iphones ist ja völlig legitim.

    So, jetzt muß ich erstmal verabschieden um Niedersachsen ein wenig noch zu verfolgen.

    Ich freue mich auf zukünftige Diskussionen mit Dir, Joe, Ilocke und auch Kumurali und MACFee. Mal sehen, was alles passiert in den kommenden Monaten.

  22. Zitat Thomas :

    @ Joe

    also ob Du es mir glaubst oder nicht, mich hat nur total geärgert, wie unterschiedlich diese beide Artikel in kleinen aber absolut entscheidenen Nuancen sind. (Stichwort Manager weggelassen und ein paar weitere Absätze).

    Und natürlich der Applefantypische Diskussionsansatz hier „Aber wir haben ja nur ein Iphone“ und der Vergleich zu Samsung oder irgendjemand sonst hinkt.

    Dies Argument hat für mich Null Wert. Wenn es Apple nicht um Marktanteile geht ist das eine Seite, aber ich kann nicht z.B. Samsung vorwerfen, das die mit 30 oder mehr Smartphones fahren und ich selbst aus eigenen Stücken mit 2 Iphone (4s,5) oder ggf. demnächst 3.

    Der grundsätzliche Vergleich Galaxys gegen Iphones ist ja völlig legitim.

    So, jetzt muß ich erstmal verabschieden um Niedersachsen ein wenig noch zu verfolgen.

    Ich freue mich auf zukünftige Diskussionen mit Dir, Joe, Ilocke und auch Kumurali und MACFee. Mal sehen, was alles passiert in den kommenden Monaten.

    Hallo,
    also ich muss ja echt sagen das die ganzen Diskussionen hier ins lächerliche gehe.
    Ist das hier ein Wirtschafts Seite oder unterhalten wir uns über die Hard und Software.
    Ist es denn nicht egal welches Handy jemand hat? Sollten wir uns nicht bemühen uns gegenseitig zu helfen die Geräte besser zu verstehen?
    Nur leider werden solche Artikel komplett ignoriert aber wenn es darum geht Firmen zu diffamieren sind sie alle dabei (schade auch).

    Ps.
    Joe hat nicht Recht, denn richtig lesen konnte er noch nie. :D

  23. @ Thomas

    Du schreibst:“Und natürlich der Applefantypische Diskussionsansatz hier“.

    Sag mal, du checkst es echt nicht. Du befindest dich auf einer Seite für Apple-Fans und kritisierst den „Applefantypischen Diskussionsansatz“???…rofl.

    Es wurde sich doch jetzt schon in mehreren Kommentaren die Frage gestellt, was deine Intention ist, deine Pro-Samsung-Meinung hier auf einer Seite für Apple-Fans zu verbreiten. Es ist doch klar, dass dir hier ein anderer Wind entgegegen weht, als es der Fall in einem Pro-Samsung Forum wäre.
    Es ist so, als würde sich bei einem Fussballspiel ein Bayern München-Fan in die Fankurve vom Hamburger SV setzen und dort seine Meinung über die tollen Bayern München Spieler verbreiten. Da musst du dir eben entsprechende Kommentare gefallen lasssen.

    und nebenbei…Du verwechselst Aggressivität mit Direktheit. Einen leicht „aggressiven“ Unterton will ich zwar nicht bestreiten, aber das ist ja auch kein Wunder, ich möchte hier eben mit anderen Apple-Fans diskutieren können und nicht Kommentare mit dieser penetranten Pro-Samsung-Haltung lesen müssen. Du musst dir eben gefallen lassen, dass nicht alle hier lieb und nett zu dir sind.

    Ich frage mich, was ich wohl für entsprechende Kommentare lesen müsste, wenn ich in einem Pro-Samsung Forum meine Meinung kundtun würde. „Geteert und Gefedert“ ist da wohl noch die harmloseste Variante der Behandlung dort. Da bist du doch noch gut bedient hier.

    Jedenfalls finde ich diese ewigen Apple/Samsung-Diskussionen inzwischen so was von nervend. Ja, ich habe ein iPhone und noch mehr von Apple und ich freue mich darüber und bin gücklich und zufrieden damit. Ich gehe nicht hin und will andere zu Apple missionieren oder vertrete meine Pro-Apple-Einstellung lautstark überall. Das ist es, was einen echten Apple-Fan ausmacht, wir müssen niemanden überzeugen oder mit unserem tollen iPhone prahlen. Dieses Apple-Bashing kommt einerseits von Leuten, die Apple den Erfolg nicht gönnen und andererseits von Leuten die sich die Produkte nicht leisten können und deshalb aus Neid Apple bashen.

    Da ist es doch schön, dass es Samsung gibt, die alle Preisklassen bedienen und sich so jeder ein Smartphone leisten kann…und daher kommen auch die hohen Verkaufszahlen bei Samsung.

  24. Zitat kumurali :

    Zitat Thomas :

    @ Joe

    also ob Du es mir glaubst oder nicht, mich hat nur total geärgert, wie unterschiedlich diese beide Artikel in kleinen aber absolut entscheidenen Nuancen sind. (Stichwort Manager weggelassen und ein paar weitere Absätze).

    Und natürlich der Applefantypische Diskussionsansatz hier „Aber wir haben ja nur ein Iphone“ und der Vergleich zu Samsung oder irgendjemand sonst hinkt.

    Dies Argument hat für mich Null Wert. Wenn es Apple nicht um Marktanteile geht ist das eine Seite, aber ich kann nicht z.B. Samsung vorwerfen, das die mit 30 oder mehr Smartphones fahren und ich selbst aus eigenen Stücken mit 2 Iphone (4s,5) oder ggf. demnächst 3.

    Der grundsätzliche Vergleich Galaxys gegen Iphones ist ja völlig legitim.

    So, jetzt muß ich erstmal verabschieden um Niedersachsen ein wenig noch zu verfolgen.

    Ich freue mich auf zukünftige Diskussionen mit Dir, Joe, Ilocke und auch Kumurali und MACFee. Mal sehen, was alles passiert in den kommenden Monaten.

    Hallo,
    also ich muss ja echt sagen das die ganzen Diskussionen hier ins lächerliche gehe.
    Ist das hier ein Wirtschafts Seite oder unterhalten wir uns über die Hard und Software.
    Ist es denn nicht egal welches Handy jemand hat? Sollten wir uns nicht bemühen uns gegenseitig zu helfen die Geräte besser zu verstehen?
    Nur leider werden solche Artikel komplett ignoriert aber wenn es darum geht Firmen zu diffamieren sind sie alle dabei (schade auch).

    Ps.
    Joe hat nicht Recht, denn richtig lesen konnte er noch nie. :D

    Du Oberschlaumeier hast natürlich die totale Übersicht und den Durchblick. Wenn hier etwas lächerlich ist, dann sind es deine unqualifizierten Kommentare!

  25. Zitat Thomas :

    @ Joe

    also ob Du es mir glaubst oder nicht, mich hat nur total geärgert, wie unterschiedlich diese beide Artikel in kleinen aber absolut entscheidenen Nuancen sind. (Stichwort Manager weggelassen und ein paar weitere Absätze).

    Und natürlich der Applefantypische Diskussionsansatz hier „Aber wir haben ja nur ein Iphone“ und der Vergleich zu Samsung oder irgendjemand sonst hinkt.

    Dies Argument hat für mich Null Wert. Wenn es Apple nicht um Marktanteile geht ist das eine Seite, aber ich kann nicht z.B. Samsung vorwerfen, das die mit 30 oder mehr Smartphones fahren und ich selbst aus eigenen Stücken mit 2 Iphone (4s,5) oder ggf. demnächst 3.

    Der grundsätzliche Vergleich Galaxys gegen Iphones ist ja völlig legitim.

    So, jetzt muß ich erstmal verabschieden um Niedersachsen ein wenig noch zu verfolgen.

    Ich freue mich auf zukünftige Diskussionen mit Dir, Joe, Ilocke und auch Kumurali und MACFee. Mal sehen, was alles passiert in den kommenden Monaten.

    Einen Kommentar abzugeben verstehe ich nicht gleich zu einem Aufruf zu einer Endlos-Diskussion. Der Austausch von Meinungen und Ansichten sind doch schon durch eine persönliche Wirklichkeit, Erwarten, vorhandene Meinungen geprägt. Diskussionen werden doch noch dazu benutzt sein eigenes Besser-Wissen darzustellen oder seinem Ego Futter zu geben. Jeder kommt aus einer bestimmten Ecke und Vorstellung und möchte dem Anderen seine Meinung aufdrücken. Eine neue Information aufzunehmen braucht eine Grundoffenheit, damit es zur eigenen Realität werden kann. Eine Diskussion ist dabei nicht der ideale Weg. Warum? Wenn ich etwas in der Tiefe verstanden habe, dann ist da kein Informationsbedarf. Fehlt mir Wissen, dann höre ich einfach zu und halte meine Mund; was ein Nachfragen, wenn ich etwas nicht verstanden habe, nicht ausschließt. So mache ich das schon seit vielen Jahren. Jemanden beweisen zu wollen, das er/sie falsch liegt, ist ein unnützes Unterfangen, weil oft nur die eigene Meinung bestätigt werden möchte. Das ist für mich Zeitverschwendung!

  26. Zitat Joe :

    Zitat kumurali :

    Zitat Thomas :

    @ Joe

    also ob Du es mir glaubst oder nicht, mich hat nur total geärgert, wie unterschiedlich diese beide Artikel in kleinen aber absolut entscheidenen Nuancen sind. (Stichwort Manager weggelassen und ein paar weitere Absätze).

    Und natürlich der Applefantypische Diskussionsansatz hier „Aber wir haben ja nur ein Iphone“ und der Vergleich zu Samsung oder irgendjemand sonst hinkt.

    Dies Argument hat für mich Null Wert. Wenn es Apple nicht um Marktanteile geht ist das eine Seite, aber ich kann nicht z.B. Samsung vorwerfen, das die mit 30 oder mehr Smartphones fahren und ich selbst aus eigenen Stücken mit 2 Iphone (4s,5) oder ggf. demnächst 3.

    Der grundsätzliche Vergleich Galaxys gegen Iphones ist ja völlig legitim.

    So, jetzt muß ich erstmal verabschieden um Niedersachsen ein wenig noch zu verfolgen.

    Ich freue mich auf zukünftige Diskussionen mit Dir, Joe, Ilocke und auch Kumurali und MACFee. Mal sehen, was alles passiert in den kommenden Monaten.

    Hallo,
    also ich muss ja echt sagen das die ganzen Diskussionen hier ins lächerliche gehe.
    Ist das hier ein Wirtschafts Seite oder unterhalten wir uns über die Hard und Software.
    Ist es denn nicht egal welches Handy jemand hat? Sollten wir uns nicht bemühen uns gegenseitig zu helfen die Geräte besser zu verstehen?
    Nur leider werden solche Artikel komplett ignoriert aber wenn es darum geht Firmen zu diffamieren sind sie alle dabei (schade auch).

    Ps.
    Joe hat nicht Recht, denn richtig lesen konnte er noch nie. :D

    Du Oberschlaumeier hast natürlich die totale Übersicht und den Durchblick. Wenn hier etwas lächerlich ist, dann sind es deine unqualifizierten Kommentare!

    Zitat Joe :

    Zitat kumurali :

    Zitat Thomas :

    @ Joe

    also ob Du es mir glaubst oder nicht, mich hat nur total geärgert, wie unterschiedlich diese beide Artikel in kleinen aber absolut entscheidenen Nuancen sind. (Stichwort Manager weggelassen und ein paar weitere Absätze).

    Und natürlich der Applefantypische Diskussionsansatz hier „Aber wir haben ja nur ein Iphone“ und der Vergleich zu Samsung oder irgendjemand sonst hinkt.

    Dies Argument hat für mich Null Wert. Wenn es Apple nicht um Marktanteile geht ist das eine Seite, aber ich kann nicht z.B. Samsung vorwerfen, das die mit 30 oder mehr Smartphones fahren und ich selbst aus eigenen Stücken mit 2 Iphone (4s,5) oder ggf. demnächst 3.

    Der grundsätzliche Vergleich Galaxys gegen Iphones ist ja völlig legitim.

    So, jetzt muß ich erstmal verabschieden um Niedersachsen ein wenig noch zu verfolgen.

    Ich freue mich auf zukünftige Diskussionen mit Dir, Joe, Ilocke und auch Kumurali und MACFee. Mal sehen, was alles passiert in den kommenden Monaten.

    Hallo,
    also ich muss ja echt sagen das die ganzen Diskussionen hier ins lächerliche gehe.
    Ist das hier ein Wirtschafts Seite oder unterhalten wir uns über die Hard und Software.
    Ist es denn nicht egal welches Handy jemand hat? Sollten wir uns nicht bemühen uns gegenseitig zu helfen die Geräte besser zu verstehen?
    Nur leider werden solche Artikel komplett ignoriert aber wenn es darum geht Firmen zu diffamieren sind sie alle dabei (schade auch).

    Ps.
    Joe hat nicht Recht, denn richtig lesen konnte er noch nie. :D

    Du Oberschlaumeier hast natürlich die totale Übersicht und den Durchblick. Wenn hier etwas lächerlich ist, dann sind es deine unqualifizierten Kommentare!

    Noch ein Satz zu Kumurali. Die andern diskutieren hier wie die Weltmeister und über mich sagt du: Joe, hat nicht recht! Wo lebst du den eigentlich?

  27. Zitat Joe :

    Zitat Joe :

    Zitat kumurali :

    Zitat Thomas :

    @ Joe

    also ob Du es mir glaubst oder nicht, mich hat nur total geärgert, wie unterschiedlich diese beide Artikel in kleinen aber absolut entscheidenen Nuancen sind. (Stichwort Manager weggelassen und ein paar weitere Absätze).

    Und natürlich der Applefantypische Diskussionsansatz hier „Aber wir haben ja nur ein Iphone“ und der Vergleich zu Samsung oder irgendjemand sonst hinkt.

    Dies Argument hat für mich Null Wert. Wenn es Apple nicht um Marktanteile geht ist das eine Seite, aber ich kann nicht z.B. Samsung vorwerfen, das die mit 30 oder mehr Smartphones fahren und ich selbst aus eigenen Stücken mit 2 Iphone (4s,5) oder ggf. demnächst 3.

    Der grundsätzliche Vergleich Galaxys gegen Iphones ist ja völlig legitim.

    So, jetzt muß ich erstmal verabschieden um Niedersachsen ein wenig noch zu verfolgen.

    Ich freue mich auf zukünftige Diskussionen mit Dir, Joe, Ilocke und auch Kumurali und MACFee. Mal sehen, was alles passiert in den kommenden Monaten.

    Hallo,
    also ich muss ja echt sagen das die ganzen Diskussionen hier ins lächerliche gehe.
    Ist das hier ein Wirtschafts Seite oder unterhalten wir uns über die Hard und Software.
    Ist es denn nicht egal welches Handy jemand hat? Sollten wir uns nicht bemühen uns gegenseitig zu helfen die Geräte besser zu verstehen?
    Nur leider werden solche Artikel komplett ignoriert aber wenn es darum geht Firmen zu diffamieren sind sie alle dabei (schade auch).

    Ps.
    Joe hat nicht Recht, denn richtig lesen konnte er noch nie. :D

    Du Oberschlaumeier hast natürlich die totale Übersicht und den Durchblick. Wenn hier etwas lächerlich ist, dann sind es deine unqualifizierten Kommentare!

    Zitat Joe :

    Zitat kumurali :

    Zitat Thomas :

    @ Joe

    also ob Du es mir glaubst oder nicht, mich hat nur total geärgert, wie unterschiedlich diese beide Artikel in kleinen aber absolut entscheidenen Nuancen sind. (Stichwort Manager weggelassen und ein paar weitere Absätze).

    Und natürlich der Applefantypische Diskussionsansatz hier „Aber wir haben ja nur ein Iphone“ und der Vergleich zu Samsung oder irgendjemand sonst hinkt.

    Dies Argument hat für mich Null Wert. Wenn es Apple nicht um Marktanteile geht ist das eine Seite, aber ich kann nicht z.B. Samsung vorwerfen, das die mit 30 oder mehr Smartphones fahren und ich selbst aus eigenen Stücken mit 2 Iphone (4s,5) oder ggf. demnächst 3.

    Der grundsätzliche Vergleich Galaxys gegen Iphones ist ja völlig legitim.

    So, jetzt muß ich erstmal verabschieden um Niedersachsen ein wenig noch zu verfolgen.

    Ich freue mich auf zukünftige Diskussionen mit Dir, Joe, Ilocke und auch Kumurali und MACFee. Mal sehen, was alles passiert in den kommenden Monaten.

    Hallo,
    also ich muss ja echt sagen das die ganzen Diskussionen hier ins lächerliche gehe.
    Ist das hier ein Wirtschafts Seite oder unterhalten wir uns über die Hard und Software.
    Ist es denn nicht egal welches Handy jemand hat? Sollten wir uns nicht bemühen uns gegenseitig zu helfen die Geräte besser zu verstehen?
    Nur leider werden solche Artikel komplett ignoriert aber wenn es darum geht Firmen zu diffamieren sind sie alle dabei (schade auch).

    Ps.
    Joe hat nicht Recht, denn richtig lesen konnte er noch nie. :D

    Du Oberschlaumeier hast natürlich die totale Übersicht und den Durchblick. Wenn hier etwas lächerlich ist, dann sind es deine unqualifizierten Kommentare!

    Noch ein Satz zu Kumurali. Die andern diskutieren hier wie die Weltmeister und über mich sagt du: Joe, hat nicht recht! Wo lebst du den eigentlich?

    Auf dem Mond. hahahahahahaha

  28. Zitat Joe;
    Einen Kommentar abzugeben verstehe ich nicht gleich zu einem Aufruf zu einer Endlos-Diskussion. Der Austausch von Meinungen und Ansichten sind doch schon durch eine persönliche Wirklichkeit, Erwarten, vorhandene Meinungen geprägt. Diskussionen werden doch noch dazu benutzt sein eigenes Besser-Wissen darzustellen oder seinem Ego Futter zu geben. Jeder kommt aus einer bestimmten Ecke und Vorstellung und möchte dem Anderen seine Meinung aufdrücken. Eine neue Information aufzunehmen braucht eine Grundoffenheit, damit es zur eigenen Realität werden kann. Eine Diskussion ist dabei nicht der ideale Weg. Warum? Wenn ich etwas in der Tiefe verstanden habe, dann ist da kein Informationsbedarf. Fehlt mir Wissen, dann höre ich einfach zu und halte meine Mund; was ein Nachfragen, wenn ich etwas nicht verstanden habe, nicht ausschließt. So mache ich das schon seit vielen Jahren. Jemanden beweisen zu wollen, das er/sie falsch liegt, ist ein unnützes Unterfangen, weil oft nur die eigene Meinung bestätigt werden möchte. Das ist für mich Zeitverschwendung!

    Was für ein poetischer Schwachsinn!!!

  29. Zitat Joe :

    Ich lese alle Kommentare und denke, ähnliche Diskussionen kenne ich mit Thomas allzu gut.
    BaerdMan, Matze, ich kann nur zustimmen und sehe vieles genauso.
    Was mir immer noch ein Rätsel ist, warum Thomas hier auf diesem Blog unbedingt beweisen will, dass Samsung die bessere Firma ist. Oder geht es nur darum Recht zu haben? Er ist so verbissen und kommt sofort mit, ja aber Samsung. Vielleicht will das überhaupt niemand lesen, was Samsung tut und nicht tut. Keine Sorgen wir schau’n schon über den Tellerrand hinaus, aber wir freuen uns vor allem über Apple-Produkte und möchten auch darüber in diesem Blog lesen, ohne die Augen von Mitbewerber zu verschließen. Jeder haut hier seine Gedanken und seine Meinung raus und dann ist es auch wieder gut, aber das Engagement von Thomas ist schon sehr fragwürdig.

    Also alle Vergleiche gehen in der Hauptsache gegen Samsung, dann muss man auch damit rechnen das sich Samsung User zu Worte melden und auch ihrerseits eine Pro-Samsung Meinung vertreten.

    Aber um das zu verstehen muss man im Geiste älter als 12 Jahre sein.

  30. Also bei euren Kommentaren kann man nur noch den Kopf schütteln und sich wundern, was sich hier für seltsame Figuren rumtreiben.

    Gottseidank gibt es noch andere Seiten im Internet mit Apple Infos, aber hier ist mir das echt zu blöd…mir fehlen inzwischen echt die Worte. Da hat ja die Bild-Zeitung noch mehr Niveau als eure Kommentare. Viel Spass noch bei euren zukünftigen dümmlichen Diskussionsrunden.

  31. Zitat BeardMan :

    Also bei euren Kommentaren kann man nur noch den Kopf schütteln und sich wundern, was sich hier für seltsame Figuren rumtreiben.

    Gottseidank gibt es noch andere Seiten im Internet mit Apple Infos, aber hier ist mir das echt zu blöd…mir fehlen inzwischen echt die Worte. Da hat ja die Bild-Zeitung noch mehr Niveau als eure Kommentare. Viel Spass noch bei euren zukünftigen dümmlichen Diskussionsrunden.

    Auf wiedersehen und viel Erfolg!!
    Vielleicht kannst du ja woanders deinen geistigen Müll besser vertreten.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*