Home » Sonstiges » iPhone 5 Konkurrent BlackBerry Z10: Testgerät vom New York Magazine gibt nach vier Tagen den Geist auf

iPhone 5 Konkurrent BlackBerry Z10: Testgerät vom New York Magazine gibt nach vier Tagen den Geist auf

Ende Januar hat Blackberry einen neuen iPhone 5 Konkurrenten, das BlackBerry Z10, vorgestellt.  Zusammen mit dem neusten BlackBerry 10 konnte sich RIM nun endgültig von der altbewährte Hardware-Tastatur entfernen. Das Z10 verfügt über eine komplette Touchscreenoberfläche und schwimmt ganz klar wieder mit auf der aktuellen Smartphone-Trendwelle. Nach und nach tauchen auch im Internet schon die ersten Reviews zum neuen Blackberry Smartphone auf. Unter anderem gab  Kevin Roose vom New York Magazine ein ersten Statement zum Z10 ab. Das Testmuster, welches als Grundlage für das Review fungierte, gab allerdings schon nach vier Tagen Benutzung den Geist auf. Anlass genug also für Kevin Roose noch einen ergänzenden Nachruf zu starten.

BlackBerry Z10. Mehr Schein als sein?

Ähnlich wie es nach der Vorstellung eines neuen Apple Smartphones gehandhabt wird, konnten auch einige renommierte Zeitschriften das neue BlackBerry Z10 bereits auf Herz und Nieren testen. Das Testgerät, welches dem New York Magazine zugespielt wurde, schien aber von vornherein verhext gewesen zu sein. So traten schon zu Beginn der Testphase Probleme mit dem neuen BlackBerry Smartphone auf. Kevin Roose berichtete von ständigen Abstürzen. Am 30. Januar, kurz nach der Präsentation, wurde das Testgerät der Redaktion übergeben. Vier Tage später, also am 3. Februar, gab es dann auch schon seinen Geist auf. Der Erfahrungsbericht kann ebenfalls auf der Website des New York Magazins eingesehen werden. Kevin Roose ist der Meinung, dass das Gerät schon vor der Übergabe Fehler aufgewiesen haben muss. Vielleicht handelt es sich hierbei auch nur um einen Einzelfall. Die nächsten Wochen werden mehr Klarheit über die Qualität des neuen BlackBerry Z10 verschaffen. Kurios ist diese Geschichte allemal, wird doch das Z10 bei eBay zu einem stolzen Preis in Höhe von 699 Euro gehandelt.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


3 Kommentare

  1. Auf einer deutschen Handyseite war das zur Verfügung gestellte Gerät auch Defekt.

  2. Schade eigentlich, denn das BB OS zeigt ein paar gute Ansätze, auch wenn es nach meinem Geschmack etwas zu verspielt und mit zu viel Gestensteuerung daherkommt. Ein gutes Konkurrenz-OS könnte für Apple ein Ansporn sein, ihr iOS weiter zu modernisieren.

  3. Hätte ich nicht mit gerechnet
    Es lebe Apple