Home » iPhone & iPod » BlackBerry zahlt bis zu 550 Dollar für iPhone-Umsteiger

BlackBerry zahlt bis zu 550 Dollar für iPhone-Umsteiger

Der kanadische Smartphonehersteller BlackBerry möchte gezielt Kunden des Konkurrenten Apple abwerben und bietet dieser Zielgruppe als Anreiz eine Erstattung von bis zu 550 US-Dollar an. Diese Summe setzt sich aus dem gebrauchten Apple iPhone zusammen, die maximal 400 US-Dollar hoch ist. Des Weiteren zahlt BlackBerry unabhängig vom Zustand des iPhones 150 US-Dollar. Im besten Fall ergibt sich dann die maximale Erstattung von 550 US-Dollar, die ehemalige iPhone-Nutzer erhalten, wenn diese auf das BlackBerry Passport umsteigen.

BlackBerry Passport

Wenn künftige BlackBerry-Kunden von dieser Aktion profitieren möchten, sind zudem einige Bedingungen zu beachten. So muss das neue Smartphone BlackBerry Passport zwingend zwischen dem 01. Dezember 2014 und 13. Februar 2015 online beim Hersteller bzw. bei Amazon bestellt werden. Des Weiteren ist diese Aktion nur für Kunden in den USA sowie in Kanada verfügbar.

Details zur Kundengewinnaktion von BlackBerry

BlackBerry zahlt für ein Apple iPhone 6 im Bestzustand maximal 400 US-Dollar. Für das iPhone 5s gibt es bis zu 235 US-Dollar, während die Kanadier für das 4S noch 90 US-Dollar ausgeben. Ältere iPhones von Apple nimmt BlackBerry zudem nicht an. Mit diesem exklusiven Angebot versucht BlackBerry die Kunden zurückzugewinnen, die zum Apple iPhone wechselten. Das BlackBerry Passport unterscheidet sich vor allem aufgrund des quadratischen Displays und der physischen Tastatur von einigen Geräten. Aufgrund dieser beiden Eigenschaften eignet sich das BlackBerry Passport allerdings auch sehr gut für die von BlackBerry anvisierte Kundengruppe der Geschäftsleute und Unternehmer, die verhältnismäßig oft auf das Smartphone zurückgreifen müssen und ein physisches Keyboard zwingend voraussetzen. Fraglich bleibt allerdings, ob es Blackberry somit tatsächlich gelingen wird, ausreichende Nutzer Geräte anderer Hersteller von den eigenen Smartphones überzeugen zu können. Schließlich sprechen die Blackberry-Handys nicht gerade für eine allseits einfache Bedienung.

BlackBerry zahlt bis zu 550 Dollar für iPhone-Umsteiger
3.83 (76.52%) 23 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Sorry, aber ein 6er hergeben für dieses hässliche Ding?

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*