Home » iPhone & iPod » Hinweise für ein buntes iPhone 5S verdichten sich

Hinweise für ein buntes iPhone 5S verdichten sich

Apple hat bei den aktuellen iPod Touch und iPod Nano Geräte bereits den Mut zur Farbe riskiert und konnte damit einen recht guten Anklang in der breiten Nutzermasse generieren. Nun verdichten sich mehr und mehr die Hinweise darauf, dass auch der kommenden iPhone 5S Generation ein Farbupdate spendiert werden könnte. Entsprechende Konzepte mit bunten iPhone 5S Devices existieren ja bereits. Zur Zeit sucht der iPhone Fertiger nach einem Anodizing Engineer. Dieser wird in Kürze das Design Team von Apple unterstützen und vor allem Kenntnisse im Bereich der anodischen Oxidation mitbringen. Kurz gesagt liefert die aktuelle Stellenbeschreibung deutliche Hinweise dafür, dass Apple auch bei künftigen Gehäuseoberflächen noch mehr Farbe ins Spiel bringen wird. 

Buntes iPhone 5S: Warum nicht?

Da man über Geschmack bekanntlich streiten kann, ist es auch Ansichtssache ob denn ein buntes iPhone 5S gefällt oder nicht. Ein Teil der iPhone Fans würde einem bunten iPhone 5S wohl eher eine Absage erteilen, da Apple dann auch ein weiteres Alleinstellungsmerkmal, nämlich das schlichte schwarz und weiß innerhalb der iPhone Kollektion, an den Nagel hängen würde. Erfahrungsgemäß geht jedoch der Trend in Richtung bunt. So können sich vor allem iPhone Reparaturdienste und Moddingspezialisten, wie Fonewerk, vor Aufträgen nicht retten. Ein Großteil der Kundenaufträge besteht darin, dem iPhone ein knalliges Äußeres zu verpassen.

Apple selbst scheint diesem Trend ebenfalls folgen zu wollen. Die bunten iPod Touch Modelle finden in der entsprechenden Zielgruppen guten Anklang. Über ein buntes iPhone 5S kann man sich aber nach wie vor streiten. Um so spannender bleibt es bis zum finalen Produktlaunch.

 

via Cultofmac

Hinweise für ein buntes iPhone 5S verdichten sich
4.22 (84.44%) 18 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


8 Kommentare

  1. Fänd ich gut. Oder noch ein Silber in die Produktpalette mit eingebaut. Weiß, Silber, Schwarz

  2. Ich würd ein schön knalliges Grün bevorzugen :)

  3. Was’n Schwachsinn. Als ob bunte Produkte bei Apple jetzt so neu wären. Man kommt sich bei manchen Artikeln echt so vor, als würden diese nur von Apple-Mainstream Leuten geschrieben werden.

  4. um Gottes willen, NEIN !!!!
    das wäre das schhlimmste was dem iPhone passieren kann.
    apple ist NICHT nokia.
    wer unbedingt farbiges iphone möchte, solls machen lassen.

  5. seh ich auch so. Schwarz – weiß – evtl. noch Silber. Alles andere sieht einfach nur billig aus, genauso wie die Ipods. Am edlen Design des Mac, Imac, Iphone und Ipad sollte nicht zugunsten billig bunter Plastik rumgefummelt werden. Wer´s bunt braucht, für den gibts genug Hüllen

  6. Ich glaube, der wichtigste Satz im Quellartikel lautet: „Or they’re just filling a vacancy.“
    Wie immer hier, viel Wirbel um nichts. Im Übrigen, wozu bräcuhten sie einen neuen Ingenieur, wenn sie den Farbenzirkus mit dem iPod touch schon haben? Was soll an der Technik da anders sein, als beim 5S/6. Und wenn eine andere Technik gesucht wird, warum soll sich diese unbedingt auf das 5S/6 beziehen und nicht auf den nächsten iPod touch?
    Mann, hier wird wirklich nur noch Unsinn berichtet…

  7. Farbe is egal !!! Solange es schwarz ist !!!!

  8. Dann heissts: also Rosa hätten wir da , schwarz 8 Wochen Lieferzeit…