Home » Thema: iPhone 5S

iPhone 5S - Alle Informationen zum technisch innovativen Smartphone

Zeig mir alle Artikel zum Thema: iPhone 5S

Mit dem iPhone 5S präsentierte Apple im Jahr 2013 die Fortsetzung zum iPhone 5. Im Vergleich zum direkten Vorgänger unterscheidet sich dabei das iPhone 5S vor allem bei den verbauten technischen Komponenten, die Apple in diesem Smartphone einsetzt. Welche herausragenden Funktionen dieses Modells noch zu bieten hat und wie viel das iPhone 5S kostet, erfahrt ihr in dieser Zusammenfassung.

iPhone 5s

Apple verbaut erstmals den Fingerabdrucksensor Touch ID

Das iPhone 5S verfügt über dasselbe 4 Zoll große Display wie der direkte Vorgänger. Dieser Bildschirm löst mit 1136 x 640 Pixeln auf und bietet somit eine hohe Bildpunktdichte. Neben einem Modell schwarz produziert Apple ebenso ein silbernes sowie zum ersten Mal ein goldenes iPhone 5S.

Für eine optimierte Performance sorgt der Apple A7 Prozessor

Bei zahlreichen technischen Komponenten letzte Apple vor allem beim iPhone 5S auf das Debüt. Dies gilt zum Beispiel für den ersten in einem Smartphone verbauten 64-Bit-Chip. Dabei es sich um den Apple A7 Prozessor, der über die doppelte Rechen- und Grafikleistung im Vergleich zum A6 Chip verfügt. In erster Linie profitieren dabei Ärzte und Anwendungen, die eine erhöhte Leistung voraussetzen. Dies gilt also für grafisch aufwendige Spiele, bei denen sich der neue und sehr effiziente sowie energiesparende Prozessor A7 wirklich auszahlen kann. Besonders interessant ist zudem der Co-Chip M7. Hierbei drehte sich um einen Prozessor, der diverse Bewegungsdaten erfasst und im Detail analysiert. Er unterstützt somit den Hauptprozessor A7 und sorgt dafür, dass dieser Chip deutlich Energie sparender arbeiten kann. Nutzer werden dies auch im Alltag bemerken, sofern ein Vergleich mit den Nutzungserfahrung älterer Modelle besteht.

Apple A7

Touch ID – Das moderne Feature und die Zukunftsaussichten

Mit Touch ID setzte Apple beim iPhone 5S zudem zum allerersten Mal auf einen Fingerabdrucksensor. Dieser arbeitet in der Praxis sehr zuverlässig und sorgt dafür, dass der Sperrbildschirm des Smartphones sehr schnell und komfortabel freigeschaltet werden kann. Besonders die Methode zum Einrichten von Touch ID überzeugt, wobei dieses Feature ebenso dazu verwendet werden kann, um digitale Einkäufe im iTunes- sowie im App und iBook Store ausführen zu können. Kreditkartendaten oder jegliche zusätzliche private Informationen müssen in einem solchen Fall nicht mehr eingegeben werden.

Apple verbessert die Kamera

Apple macht nicht nur beim iPhone 5S Fortschritte in puncto Leistung des verbauten Prozessors, sondern ebenso bei der Kamera, die diesem Modell zum Einsatz kommt. In diesem Zusammenhang ist vor allem die neue Generation der iSight-Kamera zu nennen. Dieser Sensor verfügt zwar über dieselbe Anzahl möglicher Wechsel bei Aufnahmen, allerdings ist der Bereich um 15 % vergrößert worden und die verbaute Blende lässt deutlich mehr Licht durch, sodass die Bilder viel besser ausgeleuchtet werden können. Eine allgemeine Optimierung der Bildqualität ist somit erkennbar, wobei dies ebenso für die Videos gilt, die mit dem iPhone 5S aufgezeichnet werden. in meiner automatischen Stabilisierung des Bildes stellt Apple zudem Zeitlupenvideos zur Verfügung, die bei einer Auflösung von maximal 720 p insgesamt 120 Bilder pro Sekunde darstellen können.

iPhone 5S Kamera

Die Preise vom iPhone 5S

Das iPhone 5S kostet mit der geringsten Speicherkapazität 16 GB im offiziellen Apple Online Store 699 Euro und somit 20 Euro mehr als der Vorgänger iPhone 5. Neben dieser Variante steht jedoch ebenso ein Modell mit 32 und 64 GB zum Kauf bereit. Das maximal ausgestattete iPhone 5S schlägt hierbei mit 899 Euro zu Buche. Seit dem 20. September 2013 steht das iPhone 5S zum Kauf bereit.

Alle aktuellen Artikel zum Thema: iPhone 5S



iOS 12 könnte noch auf iPhone 5s laufen: Wie realistisch ist das?

touchid-scan-fingerprint2-20130910

Besitzer alter iPhones zittern regelmäßig und jedes Jahr, wenn das neue iOS Update präsentiert wird. Denn ein Gerät fliegt meistens raus. Dass dieses Jahr kein einziges iPhone wegfallen könnte, haben sich die wenigsten erwartet. Dennoch scheint es möglich laut neuen Funden in den Tiefen von Mailinglisten und Open-Source Projekten. Konkret geht es darum, dass das iPhone 5s tatsächlich noch von iOS 12 ...

Weiterlesen »

Benchmarks: Ältere iPhones werden nicht künstlich langsamer gemacht

touchid-scan-fingerprint2-20130910

E s hält sich hartnäckig das Gerücht, dass Apple ältere iPhones mit jedem Update ein bisschen langsamer macht. Selbst eine Begründung ist schnell ausgemacht: Weil das neue iPhones verkauft. Nun kommt Futuremark und zeigt mit Benchmarks, dass dem mitnichten so ist, die Performance ist dieselbe. Benchmarks: Ältere iPhones werden nicht künstlich langsamer gemacht 3.9 (78%) 10 Artikel bewerten

Weiterlesen »

iPhone 5s: Hacker entschlüsselt Firmware von Touch ID

Hacker, Bild: CC0

B islang galt Touch ID als eine relativ sichere Sache. Wenn man einmal von Gummi-Replikationen eines registrierten Fingers absieht zumindest. An die internen Funktionen, die in der „Secure Enclave“ ausgeführt wurden, kam man jedenfalls nicht heran – bis jetzt. Ein Hacker hat den Schlüssel gefunden, der die Firmware aufsperrt. Aber das hat noch nichts zu bedeuten. iPhone 5s: Hacker entschlüsselt ...

Weiterlesen »

US-Polizei kann auch Passcode von iPhone 5s knacken

iPhone 5s

W enn in diesem Jahr der Begriff „FBI“ zusammen mit „iPhone“ gefallen ist, ging es um das iPhone 5c aus San Bernardino, bei dessen Entschlüsselung Apple nicht helfen wollte. Ein neueres Modell war bislang unknackbar, aber das hat sich nun anscheinend geändert, denn die Polizei aus Los Angeles konnte nun auch ein iPhone 5s entsperren. US-Polizei kann auch Passcode von ...

Weiterlesen »

Apple iPhone SE: Design wie iPhone 5s

iPhone 5s

Morgen richten sich die Blicke der Tech-Branche gespannt nach Kalifornien, denn Apple hat zu einem neuen Event geladen, das das iPad Pro Mini sowie das iPhone SE mit sich bringen soll. Zum iPhone SE gibt es nun neue Details zu nennen, die sich auf das Design beziehen. So soll das Apple iPhone SE mit einem Design aufwarten, das sehr stark ...

Weiterlesen »

Apple iPhone 5s nach iPhone SE Launch günstiger

iPhone 5s

In neun Tagen wird das neue Apple-Event unter dem Motto „Let us loop you in.“ stattfinden, das mindestens zwei neue Produkte mit sich bringen soll. Zum einen das iPad Pro Mini mit einem 9,7 Zoll großen Display und zum anderen das iPhone SE, das als 4-Zoll-Alternative zu iPhone 6/6s sowie iPhone 6 Plus/6s Plus eingeplant ist. Wie die beiden bekannten ...

Weiterlesen »

Preisreduzierung beim iPhone 5s in Indien

iPhone 5s

Apple versucht nun mit einem reduzierten Preis beim iPhone 5s mehr Kunden von Indien zu erreichen. Ab sofort können indische Kunden das Apple iPhone 5s bereits für umgerechnet 300 Euro kaufen. Die meisten Produkte von Apple sind selbstverständlich auch für Verbraucher in Indien deutlich zu teuer. Um den Umsatz dennoch hochschrauben zu können, drehte Apple nun an der Preisschraube und ...

Weiterlesen »

iPhone 5s für die Hälfte bei der Telekom – bis 11. Oktober

iPhone 5s

Z war ist das iPhone 6s gerade erst frisch auf dem Markt, aber es passt womöglich nicht in jedermanns Geldbeutel – oder Hosentasche. Da ist das iPhone 5s immer noch eine willkommene Option, denn alle wichtigen Features sind auch hier an Bord und das mit einem 4-Zoll-Display. iPhone 5s für die Hälfte bei der Telekom – bis 11. Oktober 3.67 ...

Weiterlesen »

Telekom-Aktion: 50 Prozent beim Kauf vom iPhone 5s sparen

iPhone 5s Bild

Die Telekom bietet derzeit das Apple iPhone 5s mit einem Rabatt in Höhe von 50 Prozent zur Bestellung mit verschiedenen Tarifen an. So bekommt ihr das Apple-Smartphone beispielsweise mit dem Tarif MagentaMobil S für einmalig 109,98 Euro statt 219,95 Euro. Diese Aktion der Telekom ist nur für Neukunden vom Mobilfunkkonzern gültig, die sich für die Tarife MagentaMobil S – L ...

Weiterlesen »

Analyst: iPhone 5S wird 2015 Einsteigermodell, neues Low-End-iPhone erst 2016

iPhone 5s und iPhone 5c, Bild: Apple

I m Herbst werden die neuen iPhones erwartet, aber interessant ist ebenfalls, was sich Apple für das niedrigere Preissegment ausdenken wird. Entgegen anders lautender Gerüchten soll das iPhone 5S nun das iPhone 5C ersetzen, ein komplett „neues“ Modell wird erst 2016 erwartet. Analyst: iPhone 5S wird 2015 Einsteigermodell, neues Low-End-iPhone erst 2016 4.04 (80.83%) 24 Artikel bewerten

Weiterlesen »