Home » Sonstiges » Happy Birthday Handy: Das allererste Modell feiert Geburtstag

Happy Birthday Handy: Das allererste Modell feiert Geburtstag

Als der Motorola-Ingenieur Martin Cooper am 3. April 1973 beim US-Unternehmen AT&T anrief, überschritt die Welt die Grenze zum Mobilfunkzeitalter. Allerdings musste ein Jahrzehnt verstreichen, bis diese Technik massenweise die Märkte erobern sollte. Nun wird das erste Handy 40 Jahre alt.

 

Befragt zur Technikgeschichte äußerte sich Cooper 2007 an der kalifornischen Stanford-Universität, dass er und seine Mitarbeiter damals der Welt unter Beweis stellen wollten, dass Motorola – damals ein eher unbedeutendes Unternehmen – in der Lage sei, eine solch bedeutende Technik zu entwickeln. AT&T zählte hingegen damals zu den Großen im Telefongeschäft.

Motorolas Dynatec brachte 800 Gramm auf die Waage

Mit einem Motorola Dynatac hatte Cooper damals bei AT&T angerufen und die Leistungsfähigkeit von Motorolas Innovation unter Beweis gestellt. Dieses Gerät wog etwa ein Kilo und verfügte über eine Batterie, dessen Leistung für gerade einmal zwanzig Minuten Betrieb reichte.

Angerufen hatte Cooper bei Joel Engel, dem Leiter der Technikabteilung von AT&T. Ihm wollte Cooper die Arbeit seines Teams präsentieren. Das Gespräch wurde durch eine Funkstation auf dem Dach eines Hochhauses in New York ins Festnetz und zu AT&T geleitet. Zehn Jahre sollten danach noch ins Land gehen, bis von staatlicher Seite der erste Frequenzbereich offiziell an ein kommerzielles Unternehmen vergeben wurde. Nun sind Mobiltelefone so stark verbreitet, wie nie zuvor und mit Apple und dem iPhone kamen die Smartphones im Jahr 2007 in Mode. Wir sind gespannt, was uns noch erwarten wird. (Bild netprolive.com)

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy

 


2 Kommentare

  1. Ist ja fast so groß wie ein Note2. Aber deutlich leichter. Lol

  2. also so groß finde ich das gar nicht…kann mich an Teile erinnern, die immer einen Koffer dabei hatten. 10 Jahre später wäre ja etwa Mitte der 80er gewesen…hmmm..also ich kann mich an niemanden erinnern, der so ein Teil hatte, auch fällt mir keine Film ein (die präsentieren ja oft den neusten Trend) indem so’n Teil wirklich genutzt wurde… Anfang der 90er kannte ich eben jemanden der eben so’n Teil mit einer Art Koffer dabei hatte…Aber so richtg los ging es doch erst Mitte oder Ende der 90er, da hatte ich auch mein erstes…da musste man am besten noch die Eieruhr danebenstellen um nicht arm zu werden…. :D