Home » Gerüchteküche » Analystin: Apple soll eigenen Internetdienst und „Killer iOS App“ zur WWDC ankündigen

Analystin: Apple soll eigenen Internetdienst und „Killer iOS App“ zur WWDC ankündigen

Morgan Stanley Analystin Katy Huberty informierte jüngst die Investoren über ein paar Neuerungen, die Apple im Rahmen der WWDC vorstellen könnte. Huberty traf sich zuletzt  mit dem Apple Management und konnte dabei offensichtlich ein paar interessante Fakten in Erfahrung bringen. Neben einem eigenen kostenlosen Musik-Streaming-Dienst (iRadio) soll Apple noch in diesem Jahr eine  hauseigene „Killer-App“ vorstellen.

Apple plant neue Dienste

Ähnlich wie bei Siri könnte Apple alsbald einen neuen Musik-Streaming-Dienst für die aktuellen iOS Geräte etablieren. Den Angaben von Huberty zufolge soll der Streaming-Dienst kostenlos sein und sich durch In-App Käufe und Werbung refinanzieren. Ausgewählte Musik-Titel könnten dabei als kostenloser Hörgenuss zur Verfügung stehen. Als Killer App könnte laut Huberty ein eigener Bezahldienst fungieren. Fingerabdruck-Scanner, NFC Technologie sowie das iWallet geistern ja ebenfalls schon eine Weile durch die Apple Gerüchteküche. Die neue Bezahl-App könnte die kommende iPhone Generation beispielsweise wieder ein Stückchen mehr bereichern. Apple würde somit einen neuen Anreiz schaffen, sich letzten Endes doch für das aktuellste iPhone Modell zu entscheiden. Bisher ist die Fanwelt gespaltener Meinung. Ein Großteil scheint eher auf das iPhone 6 zu warten, da das 5S nur wenig Neuerungen an Bord haben soll. Beim iPhone 6 hingegen wird ein neues Design erwartet. Manche Gerüchte sprechen von einem gebogenen Display. Es bleibt also wieder einmal spannend.

 

via Appleinsider

Analystin: Apple soll eigenen Internetdienst und „Killer iOS App“ zur WWDC ankündigen
4.15 (83.08%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


7 Kommentare

  1. Killer IOS App. Na dann prost Mahlzeit. Also so langsam geht mir das Ganze auf die Nüsse. Man kann sich jeden Mißt als Killerfuture bewerben

  2. Abwarten. Es gibt wenige Firmen die sich erstmal um die Funktion für den User bemühen und dann eine Hardware dazu entwickeln wie es apple tut. Apple wird mit den vielen wirklich klugen Köpfen sich nicht nehmen lassen, etwas zu präsentieren was gegenüber den Nachahmern und Clooney Herstellern ein Vorteil bietet. Wie man weis ist eine Entwicklung und produktpflege bei apple kein schnellschuss sondern wird entastend geplant und das Jahre im voraus. Das Steve Jobs hier immer noch etwas von Spirit drin hat ist also selbstverständlich, da er Dich ein Super Team zusammengestellt hat das alleine immer für eine Überraschung gut ist.

  3. Abwarten der Herr …. Ich Schau mir eben die Top Modelle von Samsung htc und nokia 2007,2008, 2009 an und bin begeistert von der Innovation … Du vergisst das es mehr gibt als Notifikation Center… Es gibt minimal 20 Dinge die ich aufzählen könnte die einfach toll sind bei apple:
    – echter cloud Service (Foto, Daten, Musik, Apps)
    – echte Video Telefonie nativ ohne Zusatz App.
    – AirPlay ( Hammer mit Apple TV)
    – Browser mit Reader Funktion ( bestes lesen von Artikeln )
    – beste Music Anbindung iTunes
    – beste Stores egal ob Music, Apps oder Film
    – ja mittlerweile beste Maps ( vergleiche mal google Maps mit IOS Maps den Frankfurter Flughafen!!)
    – Viren Schutz durch geprüfte Apps
    – kontinuierliche Software Updates selbst älterer Geräte (derzeit sogar das 2009 erschienene 3GS!)
    – dünnstes Handy mit längster Akku Laufzeit, andere müssen größer werden wegen Akku/CPU Verbrauch.
    – stabilstes Betriebssystem, kein sudden Death, keine Abstürze.
    – beste Integration „Crosspkatform“ zb. IphoneiPadiMac oder iBook
    Alles arbeitet irgendwie ohne Zusatz App. Oder Zusatz Installation miteinander
    – bestes Konfigurationen Programm iTunes.
    – sauberste native Integration zu Twitter und Facebook auch ohne Twitter und Facebook App.
    – 850.000 geprüfte Apps..(!)
    Und und und ….

  4. @ google Glass
    Ich hatte das Glas in New York letzte Woche auf… Es macht für einem Augenblick Fun. Dann aber ist es mit peinlich geworden.. Ich fühlte mich wie ein Roboter.
    @ Boom Sound
    Super Nutzbar wenn ich Zuhause alleine bin, da sonst viel zu laut in der Gesellschaft. Zuhause höre ich aber lieber Music auf meiner Stereo Anlage von Bose:))
    @ Samsung
    Du sagst es nicht ausgereift … Und aus meiner Sicht nur eine Spielerei anstelle wirklich innovativ… Nicht wirklich nutzbar auf Dauer.
    Punkt.

  5. Noname, wirklich schöne Aufzählung der Vorteile!

    Cr3wp
    Wolltest du nicht woanders hingehen, weil die Seite auch zu langsam lädt?
    Achja und wir wissen jetzt, dass du wirklich alles und jedes Feature von Apple scheisse findest und die Firma verabscheust!

  6. danke fjuge ^^

  7. @Cr3wp
    Argumente???
    >>1. Naja am Anfang waren einem Tablets oder Smartphones (besonders große) auch peinlich …
    Nö… Ich bin eben kein Kid wie anscheinend du und im Business
    gab es Null Pein sondern alle wollten auf dem ipad Fingern.. !!!

    >>2. Anwendugsbeispiel: Film unterwegs mit Freunden gucken (Btw: Group Play, auch ne coole Innovation von Samsung :D)
    Lach dich an… Also du und deine Freunde sind das also die mit gesengtem Kopf immer an die Laternen Masten klatschen weil sie sich, wegen mangelnden Gesprächsthemen, nen gesaugten illegalen Film angucken müssen im laufen…O_o

    >>3. Das wird sich rausstellen … Der Microsoft-Chef hat auch 2000 oder so gesagt, dass Android keine Zukunft hat :P
    Was hat diese Aussage nun etwas zu tun mit screenlock mit Augen Aufschlag.. Es bleibt für mich das unsinnigste Feature OF THE Samsung World …

    Ergo:
    Android jünger haben leider langsam ladende Web Seiten wie du und durch
    Das ständige groupplay Laternenmast Geklatsche zuviel klingeln im Kopp das Argumente nicht mehr vorhanden sind… Welch Wunder:))))