Home » iPhone & iPod » iPhone 2018: 2x Aluminium, 1x Glas?

iPhone 2018: 2x Aluminium, 1x Glas?

Nun, da Apple die OLED-Katze aus dem Sack gelassen hat, kommen so langsam die ersten Gerüchte und Berichte für das iPhone, das im kommenden Jahr auf den Markt kommen soll. Genauer gesagt sollen es drei Stück sein – und da scheint Apple wohl wieder einen Schritt zurückgehen zu wollen, glaubt man dem neuen Bericht.

Mit Metall

Glaubt man einem Bericht von Nikkei, so soll das iPhone im kommenden Jahr in verschiedenen Ausführungen kommen. Demnach soll Apple ein Gerät mit einem TFT-Bildschirm planen und zwei OLED-Modelle. Das LCD-iPhone soll demnach eine Diagonale von 6,1 Zoll haben, die beiden OLED-Vertreter die bekannten 5,8 und die 6,2 oder 6,3 Zoll groß sein.

Das LCD-Modell soll in mehreren Farben verfügbar sein und mit einer Metall-Rückseite kommen – wahrscheinlich Aluminium. Die anderen könnten wie das iPhone X und iPhone 8 mit Glas bestückt werden.

Nikkei ist damit relativ nah an einer Vorhersage von Ming-Chi Kuo von KGI Securities, der kürzlich Ähnliches verlauten ließ. Seiner Meinung nach könnte das größere OLED-iPhone 6,5 Zoll in der Diagonale bekommen und das LCD-iPhone 6,1 Zoll. Alle drei sollen gemein haben, dass sie ein beinahe randloses Design mitbringen, ähnlich wie das iPhone X.

iPhone 2018: 2x Aluminium, 1x Glas?
4 (80%) 14 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*