Home » Zubehör » SmartWallit: Nie wieder den Geldbeutel verlieren

SmartWallit: Nie wieder den Geldbeutel verlieren

Der Geldbeutel zählt zu den Dingen, die viele Verbraucher stets bei sich tragen und demnach auch hin und wieder verlegen. Um dies vermeiden zu können, haben sich die Gründer von SmartWallit nun eine innovative Lösungsmöglichkeit überlegt. Über die populäre Crowdfunding-Plattform Kickstarter konnte das Startup bereits weitaus mehr als die kalkulierten 40.000 US-Dollar sammeln, sodass nun feststeht, dass das Projekt auch wirklich realisiert wird. Es handelt sich grob um einen Chip, der im Portemonnaie eingesetzt und mithilfe von Bluetooth 4.0 mit einem iPhone oder Android-Smartphone verbunden werden kann.

Der Chip von SmartWallit, der auch als eine Art Anhänger dienen kann, ist in einem Gehäuse platziert, der ungefähr die Größe von einer Kreditkarte besitzt. Dieser wird im Geldbeutel oder auch in der Tasche oder Ähnliches platziert. Mit der SmartWallit App kann sich das iPhone oder Android-Smartphone mit dem Chip verbinden, was über die Funkverbindung Bluetooth 4.0 realisierbar ist. Entfernen sich Chip und der Signalempfänger, also das Smartphone, zu weit voneinander, wird ein Signalton erzeugt, sodass der Nutzer sofort reagieren kann. Die Verbindung zwischen dem Geldbeutel-Chip und dem Smartphone bricht bei einer Entfernung von mindestens 30 Metern ab, wenn man auf die Verbindung mit Bluetooth setzt.

Den Geldbeutel über GPS aufspüren

Sollte der Chip mit dem Geldbeutel entwendet werden, dann kann mithilfe von GPS eine Ortungsfunktion realisiert werden. Somit ist das Aufspüren des Portemonnaies möglich, wobei ein Dieb den Chip aufgrund seiner Größe nicht übersehen kann. Der SmartWallit-Chip ist mit einem Akku versehen, der bei voller Ladung insgesamt 25 Tage Energie liefern kann. Laut dem Hersteller beträgt die Ladezeit jedoch stolze zwei Tage, sodass man diesen Zeitraum einkalkulieren muss.

Im März 2013 wurden bereits 100 Prototypen des SmartWallit angefertigt. Die Serienproduktion soll im Mai 2013 anlaufen, sodass die Kickstarter-Investoren zunächst mit einem Modell ausgestattet werden können.

SmartWallit: Nie wieder den Geldbeutel verlieren
3 (60%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.