Home » Apple » Allein Apple und Samsung erzielen Gewinne beim Verkauf von Smartphones

Allein Apple und Samsung erzielen Gewinne beim Verkauf von Smartphones

Eine Statistik der kanadischen Investmentbank Canaccord Genuity zeigt die Bilanzen der größten Anbieter im Smartphonegeschäft. Dabei sind Apple und Samsung die einzigen IT-Konzerne am Markt, die mit dem Verkauf der smarten Telefone eine positive Bilanz ziehen können.

Im ersten Quartal 2013 teilten sich Samsung und Apple die operativen Gewinne im weltweiten Vertrieb von Smartphones. Allein bei Apple lag der Gewinn bei über acht Milliarden US-Dollar. Canaccord bezieht die jeweiligen Angaben der verschiedenen Konzerne genauso ein, wie eigene Schätzungen.

Trend: Nokia, Sony und Co. werden in Zukunft profitabler

Im Vergleich zu zurückliegenden Quartalen hat sich die Situation für die unterlegene Konkurrenz allerdings ein wenig verbessert. Apple und Samsung hatten vorher über 100 Prozent der Gewinne verbucht – die übrigen Unternehmen mussten demzufolge Verluste hinnehmen. Zumindest das ist nun nicht mehr der Fall. Damit ist es vielleicht eher absehbar, dass Anbieter wie Motorola, Nokia oder Sony demnächst ebenso Gewinne erzielen können, der Trend geht jedenfalls in diese Richtung.

Das Verhältnis zwischen Apple und Samsung fällt leicht zugunsten des kalifornischen Konzerns aus: Der iPhone-Hersteller erreichte eine Mehrheit von 57 Prozent gegenüber den 43 Prozent Samsungs. Im vergangenen Quartal erzielte Apple noch stolze 72 Prozent der Branchengewinne. Samsungs positiver Trend soll sich laut Canaccord Genuity weiter fortsetzen.

Apples Smartphones sind besonders in den USA sehr gefragt

Die Statistik informiert auch darüber, dass das iPhone 5 sich bei US-amerikanischen Providern am besten vor allen anderen Smartphones verkaufen ließ. Nur T-Mobile widersprach diesem Vorsprung, hier war das Samsung Galaxy S4 das meistverkaufte Gerät. Eine Vergleichsstatistik von comScore untermauert die Feststellung, dass das iPhone am amerikanischen Markt weiter auf dem Vormarsch ist und die Konkurrenz hinter sich lässt. Demgegenüber hat sich Android als das meistverbreitete Betriebssystem (52 Prozent) durchgesetzt. (via)

Allein Apple und Samsung erzielen Gewinne beim Verkauf von Smartphones
4 (80%) 20 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*