Home » Apple » 3D-Sensor: Apple kauft israelische Firma PrimeSense für 345 Millionen US-Dollar

3D-Sensor: Apple kauft israelische Firma PrimeSense für 345 Millionen US-Dollar

Nachdem im Juli 2013 bereits Gerüchte rund um einen Aufkauf des israelischen Startups PrimeSense kursierten, erfolgte nun die finale Übernahme durch Apple. Die letzten Details wurden laut einem aktuellen Medienbericht geklärt, sodass die Firma nun für 345 Millionen US-Dollar an Apple übergeht. PrimeSense entwickelt 3D-Sensoren und die entsprechende Software.

3D-Sensor

Die Ankündigung der Übernahme durch Apple wird laut dem Online-Magazin Calcalist innerhalb der nächsten zwei Wochen erfolgen, wie es weiter heißt. Die Übernahme soll so gut wie vereinbart worden sein. Allerdings verzögert sich die Bekanntgabe des Deals aufgrund von rechtlichen Fragen zur Weiterbeschäftigung der Entwickler von PrimeSense ein wenig. PrimeSense ist vor allem für die Realisierung von dreidimensionalen Umgebungen zur Implementierung in Kartensysteme verantwortlich. Zudem kümmert sich das Unternehmen um die möglichst perfekte Darstellung vom menschlichen Körper, Gesicherten und Gesichtszügen.

PrimeSense lieferte Technologien für Microsofts Kinect Sensor

Ursprünglich machte sich PrimeSense bereits einen Namen, als die entwickelten Techniken von Microsoft bei der Spielekonsole Xbox 360 im Kinect Sensor zum Einsatz kamen. Allerdings kooperierte PrimeSense auch mit einigen weiteren renommierten Firmen, wobei vor allem der Chiphersteller Qualcomm zu erwähnen ist.

Laut dem Medienbericht von Calcalist rechnet man damit, dass Apple das Know-how von PrimeSense für die Entwicklung des iTV oder weiteren tragbaren Geräten verwenden wird. Die Technik könnte beispielsweise in einer Kamera im Fernseher zum Einsatz kommen und die Bewegungen der Nutzer aufzeichnen und für die optimale Eingabe und Kommunikation mit dem Gerät und der Software nutzen. Zudem könnten Räume dreidimensional erfasst werden, wodurch sich einige interessante Innovationen ergeben würden.

3D-Sensor: Apple kauft israelische Firma PrimeSense für 345 Millionen US-Dollar
3.8 (76%) 5 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


2 Kommentare

  1. So und als nächstes wird Microsoft und Samsung gekauft :D

  2. Alter Falter man kann gespannt sein