Home » iPhone & iPod » Foxconn: Produktionskapazitäten von iPhone 5c auf iPhone 5s verschoben

Foxconn: Produktionskapazitäten von iPhone 5c auf iPhone 5s verschoben

Die Nachfrage nach dem iPhone 5s ist nach wie vor hoch, und Apple kann kaum genug Geräte produzieren. Eine Tatsache, der sich auch Apple nicht verschließt. Offenbar reagierte das Unternehmen nun auf die Nachfragesituation.

Foxconn verschiebt die Prioritäten

Nach einem Bericht des Branchendienstes Digitimes hat Apple den Zulieferer Foxconn angewiesen, in einer kompletten Fabrik die Produktion des iPhone 5c einzustellen und zu beginnen, das iPhone 5s zu produzieren.

Digitimes ist nicht gerade die verlässlichste Quelle, was Nachrichten rund um Apple angeht, aber der Bericht spiegelt im Grunde wieder, was wir schon seit mehreren Wochen hören. Man kann diesen Bericht nun als Indiz dafür sehen, dass das iPhone 5c hinter den Erwartungen zurückbleibt. Wahrscheinlicher ist es aber, dass Apple einfach nur auf die extrem hohe Nachfrage nach dem iPhone 5s reagieren will.

via 9to5Mac

Foxconn: Produktionskapazitäten von iPhone 5c auf iPhone 5s verschoben
3.5 (70%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*