Home » Thema: iPhone 5C

iPhone 5c: Das kann das bunte Apple iPhone für Einsteiger

Zeig mir alle Artikel zum Thema: iPhone 5C

Bevor Apple das iPhone 5c präsentierte prophezeite die Gerüchteküche neben einem iPhone 5s Spitzenmodell auch ein Low-Budget- iPhone, welches mit abgespeckter Hardware als iPhone für Einsteiger fungieren sollte. Für das Budget-iPhone sollte ganz klar der deutlich niedrigere Preis sprechen. Im September 2013 stellte Apple in der Tat ein günstigeres iPhone vor.

Der Preisunterschied zum iPhone 5s hielt sich jedoch in Grenzen, was kurz nach dem iPhone 5c Launch auch für rege Diskussionen sorgte. Das iPhone 5c kommt ohne Fingerabdruckscanner aus und ist zudem in einer speziellen Plastik-Hülle gekleidet. Darüber hinaus ist das iPhone 5c im Vergleich zum iPhone 5s in knalligen Farben erhältlich. Seit dem 20. September 2013 kann man das iPhone 5c in fünf unterschiedlichen Farben und mit 8,16 oder 32 GB Speicher kaufen.

Apple iPhone 5c: Entwicklung und Features im Überblick

iPhone 5c
Das Design des iPhone 5c ist samt der bunten Farben an das schlanke iOS 7 Betriebssystem angelehnt. Als Außenhaut kommt ein Polycarbonatgehäuse zum Einsatz. Somit liegt das iPhone 5c überraschend gut in der Hand. Zuvor bezweifelten Experten über ein iPhone angemessenes Touch&Feel Erlebnis. Während die Frontseite der iPhone 5c Modelle stets in Schwarz gehalten ist, erstrahlen die Rückseiten entweder in Gelb, Pink, Grün, Blau oder Weiß. Mit dem iPhone 5c geht Apple im Hinblick auf die Materialauswahl wieder back to the roots. Schließlich kam Polycarbonat auch schon beim iPhone 3G und iPhone 3GS zum Einsatz. In Kombination mit den speziellen iPhone 5c Schutzhüllen, die Apple ebenfalls im Portfolio listet, kann der Nutzer am Ende sogar bis zu 30 Farbvariationen ausprobieren.

iPhone 5c Prodkutvortellung im Video


Apple setzt beim iPhone 5c auf das hochauflösende und vier Zoll große Retina Display. Als Displayglas kommt Cornings Gorilla Glas zum Einsatz. Auf der Rückseite befindet sich die 8 MP starke iSight Kamera, die in der Lage ist HD Videos aufzunehmen. Angetrieben wird das bunte iPhone vom Apple A6 Prozessor, der auch im iPhone 5 steckt. Das iPhone 5s ist bereits mit der schnelleren A7 Prozessor-Technologie ausgestattet. Die Front oder auch FaceTime Kamera überzeugt mit einer 1,2-Megapixel-Auflösung. Genauso wie das größere Geschwisterchen, unterstützt das iPhone 5c auch das super schnelle LTE Internet. Als Provider kommen hier unter anderem die Telekom, Vodafone und O2 in Betracht.

iPhone 5c

iPhone 5c Kritik

Das iPhone 5c bewirkte kurz nach der Präsentation am 10. September 2013 ein riesiges Medienecho. Kritiker setzten nicht viel auf das teure Einsteiger-iPhone. Dennoch betrieb Apple intensive Werbekampagnen und legte den Fokus der Plakat-Werbung ganz klar auf die Präsentation der iPhone 5c Modelle. Die Absatzzahlen sprechen dabei für sich. Das iPhone 5c verkauft sich neben dem iPhone 5s solide. Der riesen Erfolg bleibt jedoch aus. Fraglich ist ob Apple mit der Produkteinführung auch auf diesen abzielte. Diejenigen die sich für den Kauf eines iPhone 5c entschieden, gaben sich jedenfalls alles andere als enttäuscht.

iPhone 5c

Das 2014er Mini-Update

Die 8GB Version des iPhone 5c führte Apple erst am 18. März 2014 ein und drehte noch einmal an der Preisschraube. Das günstige iPhone 5c Modell mit 8GB Speicher soll das iPhone 4s gänzlich ablösen und im Mittelklasse-Smartphone Segment punkten. Die Vorteile gegenüber dem iPhone 4s liegen auf der Hand. Der größte Trumpf dürfte jedoch der LTE Support sein, der wiederum nur in Großstädten vollwertig genutzt werden kann. Das „c“ steht beim iPhone 5c vermutlich für „color“, zu Deutsch Farbe.

Alle aktuellen Artikel zum Thema: iPhone 5C



iPhone 5c rettet Briten das Leben

iPhone 5c

Apples iPhone 5c hat das Leben eines Nutzers gerettet. Bei einem Angriff auf ein Opfer, das ein iPhone 5c bei sich trug, fing das Apple-Smartphone den Schuss einer abgesägten Schrotflinte auf und sorgte somit dafür, dass der Nutzer nicht verletzt wurde. Die Polizei der britischen Grafschaft Cheshire berichtet von einem solchen Vorfall, der sich im Oktober des vergangenen Jahres ereignet ...

Weiterlesen »

iPhone 5C: Telekom reduziert die Preise

iPhone 5c, Bild: Apple

Die Telekom verkauft das Apple iPhone 5C nun für 320 Euro ohne Vertrag und bietet das Smartphone demnach deutlich günstiger als der Hersteller selbst an. Apple verlangt nämlich noch immer gut 400 Euro für das Plastik-Smartphone, das in zahlreichen unterschiedlichen Farben mit nur 8 GB Speicher angeboten wird. Im offiziellen Online-Shop der Telekom ist das iPhone 5C mit 8 GB ...

Weiterlesen »

ALDI-Konzern verkauft das iPhone 5c im Discounter in Österreich

iPhone 5c

Beim österreichischen Discounter Hofer wird in wenigen Tagen das Apple iPhone 5c. Das Smartphone wird hier für 100 Euro günstiger als bei Apple direkt angeboten. Der Discounter Hofer zählt zu ALDI Süd. Es ist wohl das erste Mal, dass Hardware von Apple bei einem Discounter angeboten wird. Hofer wird das iPhone 5c zum Preis von nur 296,77 Euro in den ...

Weiterlesen »

iPhone 5c: Die Zukunft des Plastik-iPhones

iPhone 5c, Bild: Apple

Im Herbst wird Apple neue iPhones enthüllen. Gerüchte über das iPhone 6 gibt es einige. So geht man beispielsweise davon aus, dass Apple zwei unterschiedliche Displaygrößen verwenden wird: Ein 4,7 Zoll Modell im Herbst und ein 5,5 Zoll Modell später im Jahr. Worüber aber nur wenig geredet wird, ist das iPhone 5c. Wird es überhaupt einen Nachfolger für das Plastik-iPhone ...

Weiterlesen »

Apple veröffentlicht iPhone 5c mit 8GB Speicher in weiteren Ländern Europas

iPhone 5c 8 GB Speicher

Apple hat heute in einigen europäischen Ländern das iPhone 5c mit 8 GB Speicher auf den Markt gebracht. Dazu zählen zum Beispiel Schweden sowie Italien, Tschechien, Portugal und die Niederlande. Das aktuellste 8 GB-Modell erweitert das Smartphone-Lineup abseits der Ausführungen mit 16 und 32 GB beim iPhone 5c. In Italien kostet das iPhone 5c mit 8 GB Speicher 579 Euro ...

Weiterlesen »